Bigge onLine

Die Künstler Kieran Goss und Annie Kinsella. Foto: Kulturring Olsberg / Pressemitteilung

Auf Einladung des Olsberger Kulturrings sind am Samstag, 4. Juni 2022 mit Kieran Goss und Annie Kinsella gute Bekannte im Kultur- und Eventbahnhof „Linie 73“ zu Gast. Saftig grüne Wiesen, steile Klippen und immer freundliche Menschen zeichnen die „Grüne Insel“ Irland aus. Die irische Bevölkerung legt Wert auf Tradition, Stepptanz und besonders auf ihre typische Musik, denn musische Künste sind auf der Insel im Atlantischen Ozean unentbehrlich.


So lässt sich die Heimat des Sängers und Songwriters Kieran Goss am treffendsten beschreiben. Mit seinen romantischen Songs und diversen Platinalben, zählt Kieran Goss, weit über die heimatlichen Grenzen, zu den populärsten Sängern. Kieran Goss und die Sängerin Annie Kinsella haben vor der Pandemie ihr erstes Duo-Album „Oh, The Starlings“ veröffentlicht und präsentieren dieses nun im Rahmen einer Europatour.

Gern gesehene Gäste 

Kieran Goss zählt zu den führenden Musikern Irlands und bezaubert seit mehr als 20 Jahren Fans rund um den Globus mit seinen Melodien. Auch in Olsberg sind Goss und Kinsella gern gesehene Gäste, die das Lebensgefühl der „Grünen Insel“ schon mehrmals ins Hochsauerland brachten und sich auf ihre Rückkehr am 4. Juni hierhin freuen.

Die beiden Vollblut-Musiker entführen das Publikum mit Songs, Geschichten und Harmonien aus Irland in eine andere Welt. Die Musik kommt direkt aus dem Herz und geht direkt ins Herz. Ein Konzert, das die Zuhörer zum Lachen und zum Weinen bringen wird. Ein Konzert, das mit seiner ehrlichen Schönheit bewegen wird.

Konzertbeginn 20 Uhr

Der Kulturring Olsberg freut sich mit den vielen Fans im Hochsauerland, dass Kieran Goss und Annie Kinsella zu diesem außergewöhnlichen Konzert noch einmal zurück nach Olsberg kommen. Konzertbeginn ist 20 Uhr. Karten im Vorverkauf gibt es in der Buchhandlung Käpt´n Book in Olsberg sowie bei der Touristik und Stadtmarketing Olsberg in der Konzerthalle oder per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .