Bigge onLine

rathaus symbol bol1Beim Fundbüro der Stadt Olsberg sind in den vergangenen Wochen und Monaten wieder mehrere Gegenstände abgegeben worden. Unter anderem warten 24 Schlüssel, 17 Schmuckstücke, vier Brillen, zwei Kleidungsstücke, zwei Handys, eine Geldbörse und fünf weitere verschiedene Gegenstände auf ihre Besitzerin oder ihren Besitzer. Außerdem wurde ein Tier gefunden, das in Obhut genommen wurde. 


Die Eigentümer können sich zu den üblichen Öffnungszeiten im Bürgerservice bei der Stadtverwaltung Olsberg, Bigger Platz 6, 59939 Olsberg, Telefon: 02962 982-233, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden. Weitere Informationen zu Fundsachen gibt es auch im virtuellen Fundbüro auf der Homepage der Stadt Olsberg.