Bigge onLine

TSV KIDS RACE am 21. August 2022. Foto: Fotoclub bigge-onlineMit einer so überwältigenden Resonanz hatte das TSV Bike Team, die Radsportabteilung im TSV Bigge Olsberg, nicht gerechnet. Zur Premiere des TSV Kids Race kamen 90 kleine und größere Biker nicht nur aus der näheren Umgebung von Olsberg sondern auch aus Wuppertal und Kassel nach Helmeringhausen. Für jede der sechs Altersklassen von der U5 bis zur U15 ging es auf unterschiedliche altersgerechte Strecken. Begonnen wurde mit den jüngsten Rad- und Laufradfahrern in der Klasse U5, die eine flache Wendpunktstrecke von 300m zu bewältigen hatten. Frenetisch angefeuert fuhren sie durch ein enges Spalier von Eltern, Großeltern und vielen weiteren Zuschauern.


TSV KIDS RACE am 21. August 2022. Foto: Fotoclub bigge-onlineBei den Mädchen siegte Helene Moos vom RW Wiemeringhausen vor Viola Rizzato und Ilvie Dömer vom TSV Bike Team. Schnellster Junge war Luis Schmidtner vor Piet Overhageböck und Mathis Schöler. In der Klasse U7 wurde es schon etwas bergiger. Auf dem 1km Rundkurs trumpften die Kids des TSV Bike Teams auf und belegten hier alle Podiumsplätze. Bei den Mädchen gewann Tami Brambring vor Tilda Vollmer und Sophia Kaiser, bei den Jungs war Jona Ridder als Erster im Ziel, gefolgt von Linus Köstermenke und Mio Bürger.

Für die älteren Klassen ab der U9 ging es auf einen anspruchsvollen 1,8km-Kurs, der mit harten Steigungen von bis zu 10% und rasanten Trailabfahrten gespickt war. Auch hier konnte das TSV Bike Team eindrucksvoll den Heimvorteil ausspielen, da die TSV-Biker in den Wochen zuvor intensiv auf der Strecke trainiert hatten. So fuhren Hannah Brambring, Lara Flockenberg und Fee Berg als erste Mädchen sowie Phil Ridder, Moritz Betten und Mats Köstermenke als erste Jungs über die Ziellinie. Im folgenden Rennen der U11 mussten zwei große Runden, also 3,6 km gefahren werden. Es siegte Lena Brambring vom TSV Bike Team vor Marei Senge vom TV Wulmeringhausen und Malia Betten vom TSV Bike Team. Bei den Jungs belegten die Kinder der eingeladenen Vereine das Podium: es siegte Tom Rumpp vom Radwerk Upland, auf Platz 2 und 3 folgten Timon Sudhoff und Ole Schönekäs vom Team Langeberg-Kids aus Bruchhausen.

Die längste Strecke des Tages mit 3 Runden stand für die Klassen U13 und U15 an. In einem spannenden, teils taktischen Rennen setzten sich die Kids mit der besten Ausdauer durch. Bei den Mädchen der U13 siegte Haley Marie Reinert vom TSV Bike Team, die Wertung der U13 männlich gewann Ron Bogedain vom TSV Bike Team nach 5,4 km mit nur 4 Sekunden Vorsprung vor Linus Lübke vom Radwerk Upland. Platz 3 ging wiederum mit Kimi Schneider ans TSV Bike Team. Bei den ältesten Bikern in der Klasse U15 gab es nur wenige Starter, hier siegte Henri Kelm vom Radwerk Upland.

Dank großartiger Unterstützung der Sponsoren konnten die Kinder tolle Preise und Sachspenden mit nach Hause nehmen. Jedes teilnehmende Kind wurde geehrt und bekam eine Medaille bzw. die Erstplatzierten einen Pokal. So freuen sich Veranstalter und Kids auf eine Wiederholung in 2023. Bilder und detaillierte Ergebnisse unter www.radsport.tsv-bigge-olsberg.de.

Erstmals haben Mitglieder des Fotoclubs von bigge-online eine Veranstaltung fotografisch begleitet. Ein Bilderauswahl findet ihr in unserer Bildergalerie.