Bigge onLine

hsk logo 2020kIm Hochsauerlandkreis gibt es zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19. In Schmallenberg starb eine 97-jährige Frau bereits am Gründonnerstag, 9. April. Der behandelnde Arzt hatte den Test nach ihrem Tod veranlasst. Eine 96-jährige Frau ist am Dienstagvormittag, 14. April, in einer Pflegeeinrichtung in Meschede gestorben. Die weiteren Zahlen für Dienstag, 14. April 2020 (Stand 9 Uhr), lauten wie folgt: Mit 250 Genesenen und 252 Erkrankten halten sich die Zahlen weiterhin die Waage. Leider stehen nun elf Tote in der Statistik. Von den Erkrankten werden 24 stationär behandelt (sieben intensiv).

Die Zahl aller bestätigten Erkrankten beträgt damit 513. Gestern waren es 510, was nur einen leichten Zuwachs bei Neuerkrankungen bedeutet. Das Haus Waldesruh in Winterberg verzeichnet im Übrigen keine weiteren positiven Testergebnisse bei den Bewohnern und Mitarbeitern. Für das Seniorenzentrum Blickpunkt Meschede liegen nunmehr insgesamt 41 positive Tests vor. Beide Häuser befinden sich nach wie vor unter Quarantäne.