Bigge onLine

corona logoNach dem Wochenende meldet der Hochsauerlandkreis mit Stand Montag, 21. Dezember 2020 (9 Uhr), kreisweit 105 Neuinfizierte und 104 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 108,9 (Stand 21. Dezember, 0 Uhr). Damit sind es 408 aktuell Infizierte. Stationär werden 40 Personen behandelt, neun intensivmedizinisch und davon wird eine Person beatmet. Am 16. Dezember ist eine 73-jährige Frau aus Brilon verstorben und am 18. Dezember eine 98-jährige Frau aus Bestwig. Damit sind es 60 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion.


Das Gesundheitsamt zählt zudem insgesamt 3.289 Genesene. Das macht 3.757 bestätigte Fälle seit Beginn der Pandemie.

Kreisweit sind ein Krankenhaus, zehn Pflegeeinrichtungen bzw. Einrichtungen der Eingliederungshilfe, fünf Kindergärten und elf Schulen betroffen. Die Infizierten verteilen sich insgesamt wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Arnsberg (66), Bestwig (57), Brilon (28), Eslohe (10), Hallenberg (6), Marsberg (52), Medebach (3), Meschede (83), Olsberg (12), Schmallenberg (57), Sundern (23) und Winterberg (11).