Bigge onLine

corona logoÜber das Wochenende wurden im Hochsauerlandkreis 148 Neuinfizierte und 77 Genesene gemeldet. Mit Stand von Montag, 29. März 2021 (Stand 9 Uhr), gibt es aktuell 470 Infizierte. Mit Abstand die meisten (199) zählt das Stadtgebiet Arnsberg. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt nun 116,6 (Stand 29. März, 0 Uhr). Der Landesschnitt liegt bei 129,6. Stationär werden 39 Personen behandelt, 13 intensivmedizinisch und davon werden acht Personen beatmet. Die Zahl der Sterbefälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion liegt bei 167.


Betroffen sind kreisweit 30 Schulen bzw. einzelne Klassen und acht Kindergärten. Es kann sich dabei jeweils um Einzelfälle in den Einrichtungen handeln.

Die Infizierten verteilen sich insgesamt wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Arnsberg (199), Bestwig (33), Brilon (36), Eslohe (10), Hallenberg (1), Marsberg (27), Medebach (5), Meschede (39), Olsberg (14), Schmallenberg (49), Sundern (47) und Winterberg (10).

Impfzahlen:

Im Impfzentrum wurden bis einschließlich 28.03.2021 15.418 Erst- und 4.302 Zweitimpfungen durchgeführt. Die Mobilen Teams haben 10.699 Erst- und 6.658 Zweitimpfungen durchgeführt. Das macht insgesamt knapp 37.000 Impfdosen, wobei gut 26.000 Personen zumindest einmal geimpft wurden. Quelle: KVWL



Unsere Informationen sind immer sorgfältig recherchiert. Jedoch können wir keine Gewähr für die Richtigkeit übernehmen.