Bigge onLine

corona logoNach dem Wochenende meldet der Hochsauerlandkreis am Montag, 19. April 2021 (Stand 9 Uhr), 145 Neuinfizierte und 69 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 129,0 (Stand 19. April, 0 Uhr). Der Landesschnitt liegt mit 171,1 derzeit deutlich darüber. Damit sind es aktuell 607 Infizierte. Am 11. April ist eine 70-jährige Frau aus Schmallenberg verstorben. Insgesamt sind es somit 176 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Seit Beginn der Pandemie gibt es im HSK 7.139 Personen, die als genesen gelten und damit insgesamt 7.922 bestätigte Fälle. Stationär werden 30 Personen behandelt, acht intensivmedizinisch und davon werden zwei Personen beatmet. Die Krankenhaussituation sieht damit weiterhin stabil aus.


Kreisweit sind aktuell eine Klinik, ein Seniorenzentrum, eine Einrichtung der Eingliederungshilfe, zwei Grundschulen sowie zwei Kindergärten betroffen. Die Infizierten verteilen sich insgesamt wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Arnsberg (185), Bestwig (51), Brilon (36), Eslohe (38), Hallenberg (14), Marsberg (36), Medebach (15), Meschede (87), Olsberg (20), Schmallenberg (44), Sundern (70) und Winterberg (11).