Bigge onLine

Dashboard HSK bigge online 210526Am Mittwoch, 26. Mai 2021, ist der Hochsauerland erstmals seit mehr als einem halben Jahr wieder unterhalb einer Corona-Inzidenz von 50. Stand 9 Uhr meldet das Kreisgesundheitsamt heute einen Neuinfizierten und 40 Genesene im Vergleich zu gestern. Die Statistik weist damit aktuell 205 Infizierte auf. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt genau 41,6 (Stand 26. Mai, 0 Uhr). Das Land NRW liegt bei 51,6. In der Stadt Olsberg gibt es derzeit nur noch einen aktiven Fall. Die aktuell Infizierten verteilen sich insgesamt wie folgt auf die Städte und Gemeinden:


 Arnsberg (54), Bestwig (4), Brilon (28), Eslohe (9), Hallenberg (6), Marsberg (7), Medebach (16), Meschede (16), Olsberg (1), Schmallenberg (27), Sundern (33) und Winterberg (4).

Stationär werden 31 (-2) Personen behandelt, 7 (+/- 0) intensivmedizinisch und davon werden 5 Personen beatmet. Es gibt nun insgesamt 197 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion.

Nächste Öffnungsschritte frühestens ab 2.6.

Aufgrund der Feiertag sollte man die Inzidenz ggf. noch mit Vorsicht betrachten. Nun beginnt allerdings die Rechnung für weitere Lockerungen. Sollte die Inzidenz weiterhin unter 50 bleiben, wären die nächsten Öffnungschritte ab 2. Juni denkbar. Das wären bspw. Einkaufen ohne Test, Öffnung der Innengastronomie mit Test und bspw. Lockerungen bei Kontaktbeschränkungen. Sollte die Inzidenz zwischenzeitlich nochmal über 50 steigen, beginnt die Berechnung von Neuem (5 Werktage in Folge <50 und dann Öffnung ab dem übernächsten Tag).