Bigge onLine

Dashboard HSK bigge online 210531Nach dem Wochenende meldet der Hochsauerlandkreis am Montag, 31. Mai 2021 (Stand 9 Uhr), 39 Neuinfizierte und 33 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 40,0 (Stand 31. Mai, 0 Uhr). Damit liegt die Inzidenz nach Definition des Landes NRW stabil unter 50 (5 Werktage). Ab Mittwoch, 2. Juni 2021, gelten daher die Regelungen der Inzidenzstufe 2. Dann wird in der Außengastronomie bspw. kein negativer Test mehr benötigt und die Innengastronomie kann mit Test öffnen. Auch gibt es weitere Lockerungen bei den Kontaktbeschränkungen. Weitere Infos unter dem vorangegangenen Link. Im HSK gibt es aktuell 215 Infizierte. Stationär werden 16 (-1) Personen behandelt, 3 (-1) intensivmedizinisch und davon wird 1 Person beatmet. Insgesamt sind es nun 200 (+1) Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Die Infizierten verteilen sich insgesamt wie folgt auf die Städte und Gemeinden:

Über Luca kann man sich auch ohne Handy registrieren. Und zwar per QR Code auf einem zu registrierenden Schlüsselanhänge. Foto: LucaAppUm Kontakte nachverfolgen und damit bei Bedarf Corona-Infektionsketten schnell unterbrechen zu können, wird im Hochsauerlandkreis seit einigen Wochen die Luca-App eingesetzt. Nun können auch Bürgerinnen und Bürger, die kein Smartphone besitzen, diese Möglichkeit der Registrierung nutzen: Für sie gibt es spezielle Luca-Schlüsselanhänger. Mit ihnen können sie beim Einkauf in Geschäften, in Rathaus und Stadtbücherei oder auch an anderen Orten „einchecken“. Dafür muss der auf dem Schlüsselanhänger befindliche QR-Code beim Betreten eines Luca-Standorts von den jeweiligen Betreibern gescannt werden.

Dashboard HSK bigge online 210528

Am Freitag, 28. Mai 2021 (Stand 9 Uhr) meldet das Kreisgesundheitsamt 37 Neuinfizierte und 27 Genesene. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 41,2 (Stand 28. Mai, 0 Uhr). Wie erwartet, hat aufgrund der "Pfingstdelle" der Hochsauerlandkreis die 35er-Inzidenz vor dem Wochenende wieder überschritten: Die gesunkenen Zahlen der vergangenen Tage waren auch darauf zurückzuführen, dass die Labore geschlossen waren und in den Arztpraxen kaum getestet wurde. Zumindest bewegt sich der HSK aber nun seit 3 Werktagen unter 50, so dass Öffnungen nach der Inzidenzstufe 2 (Stufenmodell) weiterhin ab 2. Juni denkbar wären - sofern die Inzidenz nicht auch noch wieder über 50 steigt.

Dashboard HSK bigge online 210527Der Hochsauerlandkreis meldet am Donnerstag, 27. Mai 2021 (Stand 9 Uhr), 22 Neuinfizierte und 25 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 34,6 (Stand 27. Mai, 0 Uhr). Der Landesschnitt liegt bei 46,2. Aufgrund der Feiertage könnten die niedrigen Zahlen noch etwas trügen. Warten wir noch ein paar Tage ab... Die Statistik weist nun 201 aktuell Infizierte auf. Stationär werden 24 (-7) Personen behandelt, 5 (-2)  intensivmedizinisch und davon werden 3 Personen beatmet. Es gibt nun 198 (+1) Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion.

Ein Ausschnitt aus den neuen Inzidenzstufen. Screenshot: land.nrwAb Freitag, 28. Mai 2021, gilt eine neue Coronaschutzverordnung in NRW. „Die neuen Regeln sollen im Zusammenwirken mit dem fortschreitenden Schutz der Bevölkerung durch das Impfen Rahmenbedingungen für das öffentliche und private Leben setzen, die einerseits eine schrittweise größtmögliche Normalisierung aller Lebensbereiche ermöglichen und andererseits einen Wiederanstieg der Infektionszahlen und daraus resultierende gesundheitliche Gefahren und neuerliche Einschränkungen nachhaltig vermeiden. Dabei wird es drei Stufen geben: Inzidenz <100 bis 50,1, Inzidenz <50 bis 35,1 und die neue Stufe der Inzidenz <35. Auch für besonders infektionsrelevante Angebote wie Schützenfeste und andere Großveranstaltungen oder Diskotheken soll bei nachhaltig niedrigen Infektionszahlen eine zeitliche Perspektive eröffnet werden. Stichtag soll der 1. September 2021 sein. Die Öffnungsschritte sollen weiterhin durch grundsätzliche Schutzmaßnahmen wie die Abstandsregeln, die Maskenpflicht und die Vorlage eines Testnachweises abgesichert werden.