Musiker aus Créquy bringen lebendige Städtepartnerschaft zum Klingen

Bürgermeister Wolfgang Fischer begrüßte die musikalischen Gäste aus der französischen Partnerregion im Olsberger Rathaus. Foto: Stadt OlsbergEine Städtepartnerschaft zum Klingen bringt in der Stadt Olsberg an diesem Wochenende das Orchester aus dem französischen Créquy. Olsbergs Bürgermeister Wolfgang Fischer begrüßte die 42 Musikerinnen und Musiker mit ihrem Dirigenten Jean-François Marichez sowie weitere Besucher aus der französischen Partnerregion im Olsberger Rathaus. Créquy zählt wie auch Fruges, zu dem Olsberg eine mehr als 50-jährige Freundschaft pflegt, zur insgesamt 49 Gemeinden umfassenden Verwaltungsgemeinschaft „Communauté de communes du Haut Pays du Montreuillois“. Und wie lebendig diese deutsch-französische Städtepartnerschaft ist, zeigen die Musiker mit ihrem Gegenbesuch auf eine Visite des Musikvereins "Eintracht" Olsberg in Frankreich.

Weiterlesen: Musiker aus Créquy bringen lebendige Städtepartnerschaft zum Klingen

Ruhrauenbrücke: Projekt soll in mehrere Gewerke aufgeteilt werden

Der ursprüngliche Brückenplan. Plan: Stadt OlsbergEinige Themen bewegen zur Zeit die Lokalpolitik. Eines davon ist die Brücke in die Ruhraue. Hier wurde die Ausschreibung ausgesetzt, da die Angebote den eigentlich anvisierten Kostenrahmen deutlich überschreiten (wir berichteten). Ein Fall für „bigge-online fragt nach“, um von der Stadt Olsberg etwas mehr über die Hintergründe und weiteren Planungen zu erfahren. Im Vorfeld der Ausschreibung wurde der ursprünglich veröffentliche Plan noch etwas modifiziert: Die Palisadenhöhe der Brücke wurde reduziert und auf eine Vorführung der Palisaden im Bereich des Bildstocks sollte verzichtet werden.

Weiterlesen: Ruhrauenbrücke: Projekt soll in mehrere Gewerke aufgeteilt werden

Stiftung „Wir in Olsberg“ feiert Geburtstag an Bigger Schützenhalle

Stiftung "Wir in Olsberg"

Ob Ehrenamtscup, unbürokratische Unterstützung für bedürftige Familien, die Anschaffung von Notfalldosen oder Auszeichnung für Ehrenamtliche: Seit zehn Jahren sind in der Bürgerstiftung „Wir in Olsberg“ Bürger für Bürger engagiert. Gefeiert werden soll das am Sonntag, 16. Juni, von 12 bis 17 Uhr mit einem bunten Programm rund um die Bigger Schützenhalle. Für musikalische Unterhaltung sorgt „Take Ten“, die Partyband des Musikvereins Eintracht Olsberg. Kolpingsfamilie Bigge und KJG Olsberg stellen eine Kinder-Olympiade auf die Beine. Der DRK-Blutspendedienst ist ebenso im Einsatz wie die Jugendfeuerwehr. Der Ehrenamtspreis „Olsbergs Beste“ für junge, ehrenamtlich engagierte Leute wird im Rahmen des Jubiläums verliehen. Kulinarische Genüsse locken ebenso: Burger und Würstchen, Plunderteile, Kaffee und kühle Getränke sind im Angebot.

Weiterlesen: Stiftung „Wir in Olsberg“ feiert Geburtstag an Bigger Schützenhalle

Arbeiten an Konzerthalle: Fußgängerbrücken und -wege gesperrt

Im Zuge der Bauarbeiten am Zusammentreffen von Ruhr und Gierskopp wird ein Sperrung für Fußgänger notwendig. Foto: bigge-online

Die Arbeiten am Kneipp-Erlebnispark gehen voran: In der ersten Juni-Woche 2019 beginnen die Arbeiten an der Station „Olsberg-Eck“. Deshalb müssen im bisherigen Kurpark die beiden Fußgängerbrücken, die am künftigen Olsberg-Eck über die Ruhr und den Gierskoppbach führen, ab Montag, 3. Juni 2019, gesperrt werden. Auch die Fußwege zwischen der Gaststätte „Stadtgespräch“ in Richtung Parkhotel sowie zwischen der Ruhrbrücke am Gebäude der Volksbank Brilon in Richtung Parkhotel bleiben bis zur ersten Brücke an der Konzerthalle gesperrt. Die Brücke zwischen dem Gebäude der Olsberg-Touristik und dem Parkhotel ist – ebenso wie der RuhrtalRadweg auf der südlichen Seite der Ruhr - von der Sperrung nicht betroffen. Die Stadt Olsberg bittet alle Nutzerinnen und Nutzer der gesperrten Brücken und Wegeverbindungen um Verständnis.

Zwei Titel, drei Vizemeisterschaften und zwei dritte Plätze für TSV-Leichtathletiknachwuchs bei HSK-Mehrkampfmeisterschaften

Treppchen Vierkampf W12: 2. Nora Schmidt, Siegerin Fiona Lenzen (TV Schmallenberg), 3. Jule Klauke Foto: TSV Bigge-Olsberg

Bei den Mehrkampfmeisterschaften des Leichtathletiknachwuchs aus dem Sauerland gingen insgesamt vierzehn Sportler/innen vom TSV-Bigge-Olsberg in den Drei- und Vierkämpfen an den Start. In der weiblichen U10 gingen beide Titel an den TSV. In der Klasse W 8 feierten Sina Blaser und Maja Kaiser (beide Olsberg) sogar einen Doppelsieg. In der W 9 überragte Antonia Hankeln (Niedersfeld) mit mehr als 1000 Punkten. Besonders im Weitsprung mit 3,75m und 50m-Sprint mit 8,36 sec zeigte sie hervorragende Leistungen. Ebenfalls in sehr guter Form zeigte sich Greta Degler in der Klasse W10. Greta erzielte die schnellste 50m-Zeit aller TSV-Starter in 8,26 sec. Mit 1037 Punkte gewann sie die Vizemeisterschaft.

Weiterlesen: Zwei Titel, drei Vizemeisterschaften und zwei dritte Plätze für TSV-Leichtathletiknachwuchs bei...

Premiere im Integrationscafé in Bigge: „Die Welt trifft sich im Kindergarten“

aktuell notiz

Unter dem Motto „Die Welt trifft sich im Kindergarten“ findet das erste Integrationscafé in Bigge statt. Die Familienzentren Bigge und Olsberg sowie der Verein „Eltern Kinder und mehr“ haben die Idee gemeinsam entwickelt und auf den Weg gebracht. Zu dritt bieten sie ein gemeinsames Integrationscafé an. Dabei ist es den Veranstaltern wichtig, dass Familien mit unterschiedlichen sprachlichen und kulturellen Wurzeln sich begegnen und kennenlernen. Das erste Treffen findet am Montag, 17. Juni 2019, von 15 bis 16.30 Uhr im Familienzentrum in Bigge statt.

Weiterlesen: Premiere im Integrationscafé in Bigge: „Die Welt trifft sich im Kindergarten“

Sommerfest der KFD Bigge-Olsberg am 25. Juni

aktuell notiz

Bei Sonne, Wind und Regen findet das kfd-Sommerfest am Dienstag, 25.Juni 2019, ab 18.00 Uhr an der Skihütte in der Talstraße in Bigge statt. Es gibt leckere Bratwurst, Salate, Dips und Brot und coole Drinks selbstverständlich auch. Alle Frauen von 16 bis 100 aus nah und fern sind herzlich willkommen. Das Organisiationsteam freut sich auf einen schönen Abend. Der Kostenbeitrag beträgt 10 Euro. Um Anmeldung bis zum 19. Juni unter Tel. 0171 / 6458932 wird gebeten.

Tags: kfd  

12 Titel, 8x Vize und 6 dritte Plätze für TSV-Leichtathleten

Wieder einmal überragend die TSV-Mädels. Zum Auftakt dominierte Hannah Theine das 800m-Rennen der weiblichen Starter. Die W15-Athletin gewann deutlich mit 2:38,24 min und zog auch Hannah Schmidt zum Titel in der W14. Insgesamt vier Titel in der W14 holte Jill Kemp. Über 100m (13,64 sec), im Weitsprung (4,97m) und im Hochsprung (1,44m) war die Olsbergerin nicht zuschlagen. Aber auch ihre Vereinskameradinnen Mara Klauke, jeweils Dritte über 100m und im Weitsprung, Lara Funke als Vizemeisterin im Hochsprung oder Amy Frese als Vierte über 100m demonstrierten die Leistungsstärke der W14. In der W15 wussten Pauline Rosenkranz als Dritte über 100m, Neuzugang Jessica Bickmann (Giershagen) als Vizemeisterin im Weitsprung und Neele Regeler als Weitsprung-Dritte zu überzeugen.  Über 4x100m stellte der TSV als einziger Verein sogar zwei Staffeln: Staffel I siegte mit Pauline Rosenkranz, Amy Frese, Mara Klauke und Jill Kemp in 54,80 sec vor Staffel II mit Jessica Bickmann, Lara Funke, Rika Happel und Hannah Schmidt. Foto: TSV Bigge-OlsbergEinen sehr starken Auftakt in die Freiluftsaison feierten die TSV-Leichtathleten bei den HSK-Einzelmeisterschaften der Altersklassen U16, U18, U20 sowie der Männer und Frauen im Stadion Große-Wiese in Hüsten. Mit insgesamt 19 Aktiven stellte der TSV die größte Teilnehmerzahl der Vereine aus dem Sauerland. Doch nicht nur zahlenmäßig sondern auch mit starken Leistungen wussten die Athleten/innen zu überzeugen. Wieder einmal überragend die TSV-Mädels. Zum Auftakt dominierte Hannah Theine das 800m-Rennen der weiblichen Starter. Die W15-Athletin gewann deutlich mit 2:38,24 min und zog auch Hannah Schmidt zum Titel in der W14. Insgesamt vier Titel in der W14 holte Jill Kemp. Über 100m (13,64 sec), im Weitsprung (4,97m) und im Hochsprung (1,44m) war die Olsbergerin nicht zuschlagen. Aber auch ihre Vereinskameradinnen Mara Klauke, jeweils Dritte über 100m und im Weitsprung, Lara Funke als Vizemeisterin im Hochsprung oder Amy Frese als Vierte über 100m demonstrierten die Leistungsstärke der W14. In der W15 wussten Pauline Rosenkranz als Dritte über 100m, Neuzugang Jessica Bickmann (Giershagen) als Vizemeisterin im Weitsprung und Neele Regeler als Weitsprung-Dritte zu überzeugen.

Weiterlesen: 12 Titel, 8x Vize und 6 dritte Plätze für TSV-Leichtathleten

Entwurf des Nachtragshaushalts für 2019 eingebracht - Fehlbetrag von 3,28 Mio. Euro

logo stadt 2017 350

Die Weichen für das Jahr 2019 werden in der Stadt Olsberg in finanzieller Hinsicht neu gestellt: Kämmerer Stefan Kotthoff hat jetzt einen Nachtragshaushalt für das Jahr 2019 eingebracht. Die positive Nachricht: Veränderungen bei den Realsteuer-Hebesätzen sind darin nicht vorgesehen. Die negative Nachricht: Das Zahlenwerk schließt mit einem deutlich schlechteren Ergebnis ab, als noch zu Jahresbeginn erwartet werden konnte. Hintergrund: Im März hatte das Finanzamt die Stadtverwaltung darüber in Kenntnis gesetzt, dass sie rund 2,5 Millionen Euro an bereits erhaltenen Gewerbesteuereinnahmen zurückzuzahlen hat. Für den Stadt-Haushalt, der noch im Dezember 2018 beschlossen worden war, bedeutete dies deutliche Veränderungen. Denn durch die besondere Systematik der kommunalen Haushalte verschlechtern sich die Erträge in der Ergebnisrechnung sogar um 3,7 Millionen Euro.

Weiterlesen: Entwurf des Nachtragshaushalts für 2019 eingebracht - Fehlbetrag von 3,28 Mio. Euro

Unterkategorien

Hier gibt es Informationen und Berichte rund um die Lokalpolitik.

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt