Bigge onLine

polizei hskDie sonnigen Feiertage wurden auch von Motorradfahrern genutzt. Dabei kam es gleich zu mehreren schweren Verkehrsunfällen - einer leider auch mit Todesfolge. Am Freitag, 10. April 2020, kam ein 19-jähriger Motorradfahrer aus Frankenberg auf der Bundesstraße 236 von Hallenberg in Fahrtrichtung Züschen aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Hier kollidierte er mit dem entgegenkommenden PKW einer 54jährigen Frau aus Dortmund. Der Motorradfahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Ebenfalls am Freitag kam ein 49-jähriger Motorradfahrer aus Erwitte auf der  L800 von Helminghausen in Richtung Padberg in einer Kurve von der Fahrbahn ab, stieß gegen die Leitplanke, wurde dann auf die angrenzende Wiese geschleudert und verfing sich dort in einem Stacheldrahtzaun. Der schwerverletzte Kradfahrer wurde von der Feuerwehr befreit und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus transportiert.

wappen nrwDie Ermittlungskommission des nordrhein-westfälischen Landeskriminalamtes (LKA NRW) hat in den letzten Tagen bereits mehrere „Fake-Seiten“ im Zusammenhang mit der Corona-Soforthilfe abschalten lassen. Kriminelle versuchen dennoch weiterhin, über gefälschte Internet-Seiten an die Daten von Betroffenen zu gelangen, so das Land NRW in einer aktuellen Pressemitteilung. Innenminister Herbert Reul: „Die Seiten sehen frappierend echt aus, das unterstreicht noch einmal das dreiste Vorgehen der Täter. Allein durch neue Hinweise am Wochenende ist deutlich geworden, dass es über 90 Fake-Seiten gibt. Das LKA arbeitet mit Hochdruck daran, diese perfiden Machenschaften aufzudecken. Ich kann nur an die Bürgerinnen und Bürger appellieren: Bitte rufen Sie keine gefälschten Internetseiten auf und geben dort keine Daten ein.“

Osterkerzen verteilte der Bigger Pfarrgemeinderat am Karsamstag. Dabei kam eine Spende für den Olsberger Warenkorb zusammen. Foto: bigge-onlineAm Karsamstag hat der Pfarrgemeinderat Bigge mit Unterstützung der Caritas-Konferenz St. Martin Bigge kleine Osterkerzen gegen eine freiwillige kleine Spende an alle Interessierte verteilt, die sich vorher angemeldet hatten. Dabei ist ein Betrag in Höhe von 381 Euro zusammengekommen. Dieser kommt nun dem Warenkorb Olsberg zugute. Der Pfarrgemeinderat bedankt sich herzlich bei allen Spendern.

hsk logo 2020kDer Hochsauerlandkreis muss einen weiteren Todesfall vermelden. Im Marienhospital Arnsberg (Klinikum Hochsauerland) ist ein 65-jähriger Mann aus Arnsberg gestorben. Er hatte eine erhebliche Vorerkrankung. Die weiteren Zahlen für Montag, 13. April 2020 (9 Uhr), lauten: 250 Genesene, 251 Erkrankte sowie neun Tote. Von den Erkrankten werden 26 stationär behandelt (neun intensiv). Die Zahl aller bestätigten Erkrankten beträgt damit 510.

hsk logo 2020kAuch am Ostersonntag ein kurzes Corona-Update: Der Hochsauerlandkreis hat die Zahlen per heute Morgen (12.4.2020) um 9:00 Uhr bekanntgegeben: Es gibt 244 Genesene und 246 Erkrankte sowie acht Tote. Von den Erkrankten werden 21 stationär behandelt (neun intensiv). Die Zahl aller bestätigten Erkrankten beträgt damit 498. Gestern waren es noch gut 260 Erkrankte und nun gibt es fast genauso viele Genesene wie aktive Infektionen. Allerdings könnten die Feiertage die Statistiken etwas verfälschen. In sofern bleiben die Zahlen der nächsten Woche abzuwarten.

hsk logo 2020kIm Hochsauerlandkreis gibt es am Samstag, 11. April 2020 (Stand 9 Uhr), 220 Genesene und 260 Erkrankte sowie acht Tote. Von den Erkrankten werden 24 stationär behandelt (zehn intensiv). Die Zahl aller bestätigten Erkrankten beträgt damit 488.

pfarrnachr logo 150Die Pfarrnachrichten zu Ostern 2020 stehen bei uns auf dem "Dorfplatz" von bigge-online.de zum Herunterladen bereit. Ihr könnt sie aber auch gleiche über DIESEN LINK HERUNTERLADEN. Da es keine Gottesdienste oder Veranstaltungen gibt, sind es natürlich kurze Pfarrnachrichten. Es gibt aber einige Hinweis zu Gottesdiensten im TV. Am Ostersonntag wird der Gottesdienst um 10:30 Uhr live aus der Bigger Kirche übertragen. Den Link dorthin findet ihr dann auf unserer Internetseite. Weitere Möglichkeiten, Gottesdienste aus den Gemeinden des Erzbistums zu sehen findet ihr hier: https://www.erzbistum-paderborn.de/themen-angebote/live-gottesdienste-in-den-medien/livestreaming-aus-den-gemeinden-des-erzbistums/. Die Evangelische Kirche von Westfalen hat hier Online-Angebote zusammengestellt: https://www.evangelisch-in-westfalen.de/aktuelles/corona/westfalenweit-verbunden/?L=0. Zur Internetseite der Evangelischen Auferstehungskirchengemeinde Olsberg-Bestwig geht es hier: https://www.ev-kirche-olsberg-bestwig.de/.

hsk logo 2020k

Für unsere Gesellschaft, die vielen Familien sowie die betroffenen Kinder und Jugendlichen ist die Coronakrise eine besondere Herausforderung. Das bestehende Kontaktverbot reduziert den Alltag auf die Familie und den zur Verfügung stehenden Wohnraum. Kindertageseinrichtungen, Schulen, Jugendfreizeitstätten, die neben der Familie eine für junge Menschen sehr wichtige Sozialisationsinstanz darstellen, sind geschlossen. Dies bedeutet für viele Kinder einen Verlust von Vertrauenspersonen wie Erzieherin, Lehrer oder Schulsozialarbeiterin, an die sich Kinder auch in Not- oder Gefahrensituationen wenden können. Gemeinsam mit den Kooperationspartnern der Jugendhilfe, der Wohlfahrtsverbände, Jugendfreizeitstätten, Polizei und Gesundheitshilfe bietet das Kreisjugendamt ein umfangreiches Beratungsangebot auf der Internetseite www.hochsauerlandkreis.de an.

hsk logo 2020kDer HSK hat die Corona-Zahlen für den Hochsauerlandkreis am 10. April 2020 gemeldet. Stand 9 Uhr sehen die Zahlen wie folgt aus: Aktuell gibt es 220 Genesene und 253 Erkrankte sowie acht Tote. Von den Erkrankten werden 27 stationär behandelt (acht intensiv). Die Zahl aller bestätigten Erkrankten beträgt damit 481. Die aktuellen Erkranktenzahlen aus den Städten und Gemeinden teilen sich wie folgt auf. Es erfolgt keine Angabe (k.A.) bei Infiziertenzahlen unter 10 Personen: Arnsberg (23), Bestwig (k.A.), Brilon (14), Eslohe (19), Hallenberg (k.A.), Marsberg (k.A.), Medebach (k.A.), Meschede (49), Olsberg (k.A.), Schmallenberg (86), Sundern (12) und Winterberg (34)

Unterkategorien

Hier gibt es Informationen und Berichte rund um die Lokalpolitik.

Informationen zur Corona-Pandemie