Bigge onLine

aktuell notiz

Die Evangelische Auferstehungsgemeinde Olsberg-Bestwig lädt alle Senioren und Seniorinnen zur diesjährigen Adventsfeier am Samstag, den 07. Dezember 2019 von 15.00 -17.00 Uhr in die Schützenhalle nach Ostwig ein. Um Anmeldung im Gemeindebüro wird unter Tel.-Nr. 02962 / 7114591 gebeten.

aktuell notiz

Die Evangelische Auferstehungsgemeinde Olsberg-Bestwig bietet eine Fahrt zum Cranger Weihnachtszauber am Samstag, den 14. Dezember 2019 an. Der Cranger Weihnachtszauber / die Winterkirmes im Ruhrgebiet lädt zu einen der größten Weihnachtsmärkte ein. Lassen sie sich Verzaubern von den Händlergassen, einem Märchenwald mit Showbühnen und Streichelzoo, Weihnachtsparaden, Eisenbahn und mehreren Groß-Gastronomenn und vielem mehr. Abfahrt ist um 13.00 Uhr an der Martin-Luther-Kirche (Bahnhofstr. 48) in Olsberg über den Bahnhof Bestwig. Die Rückfahrt ist für 20 Uhr geplant. Um Anmeldung im Gemeindebüro, Tel.Nr. 02962 7114591 wird gebeten.

aktuell notiz

Die Abwassergebühren sollen für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Olsberg in 2020 stabil bleiben. Dafür hat sich der Betriebsausschuss am Mittwoch, dem 20. November 2019 ausgesprochen. Endgültig entscheiden wird der Stadtrat am Donnerstag, 12. Dezember. Die Gebühren für die Beseitigung von Schmutz- und Niederschlagswasser sind seit 2008 unverändert. Das soll auch im 12. Jahr in Folge so bleiben.

Matthias Kerkhoff mit Kindern beim Vorlesetag. Foto: Wahlkreisbüro KerkhoffIn diesem Jahr hatte der heimische Landtagsabgeordnete Matthias Kerkhoff ein Heimspiel bei der Teilnahme zum bundesweiten Vorlesetag 2019. Der Bigger las in der neuen Kita Sonnenschein an der Pappelallee. Dieser Kindergarten des Josefsheims ist ein Regelkindergarten, ein heilpädagogischer Kindergarten und dient als Betriebskindergarten. Hier wird Inklusion von klein auf gelebt. In dem weitläufigen, modernen Kindergarten sind 5 Gruppen untergebracht. 12 Mitarbeiterinnen und drei Berufspraktikantinnen kümmern sich um 68 Kinder. Darunter befinden sich 21 U3 Kinder und 9 Kinder mit besonderen Hilfebedarf. Bei dem Rundgang durch den Kindergarten erläuterte die Kindergartenleiterin Frau Geßner die Kooperationen mit Logopäden, Autismus Ambulanz und Frühförderung um Therapieangebote für Kinder mit Hilfebedarf vor Ort zu ermöglichen, womit auch die Eltern entlastet werden.

pfarrnachr logo 150Die Pfarrnachrichten Nr. 21/2019 sind online. Ihr könnt sie HIER HERUNTERLADEN oder findet sie im Download-Bereich auf dem Dorfplatz. Es gibt Hinweise auf verschiedene Veranstaltungen wie den "Gottesdienst anders" am 24. November um 18 Uhr. Auch wird bekanntgegeben, dass Pastor Georg das Pfarrteam vom 18. November bis zum 19. Dezember 2019 wieder unterstützen wird.

Spendenaktion der Fachwelt Olsberg. Foto: Fachwelt OlsbergFotograf Björn Lülf hat im Frühjahr 2019 in Kooperation mit der Fachwelt Olsberg eine Spendenaktion initiiert, die vor Kurzem nun ihren krönenden Abschluss gefunden hat. Ausgangspunkt war, dass das Gemeinschaftsbild der Fachwelt-Mitglieder, welches nicht nur das Titelbild der entsprechenden Facebook-Seite schmückt, sondern seit seiner Entstehung im Jahr 2015 auch in diversen Publikationen erschienen ist, inzwischen in die Jahre gekommen ist und erneuert werden sollte. Ohne zu überlegen hat sich Björn Lülf bereiterklärt, die Bilder der einzelnen Mitgliedsbetriebe aufzunehmen, zu einer ansprechenden Collage zusammenzusetzen und sein gesamtes Honorar, welches er für die Aufnahmen der einzelnen Bilder erhalten hat, für einen guten Zweck oder eine Einrichtung im Olsberger Stadtgebiet zu spenden. Gesagt, getan. Nachdem eine stolze Summe von insgesamt 1.000 Euro zusammengekommen und die Wahl auf die Familie Balkenhol in Elpe gefallen ist, durfte die sichtlich gerührte Familieden Scheck über die Spendensumme in Empfang nehmen.

Die Helferinnnen. Foto: Caritaskonferenz Bigge

Aus der Idee der Initiatorin Leiterin Angelika Ditz, alleinstehende Menschen an Sonntagen aus ihrer Isolation zu locken, gründete sie vor fünf Jahren den Bigger Sonntagsbrunch. Der Sonntagsbrunch soll eine Möglichkeit sein, mit fremden und bekannten Menschen in Kontakt zu kommen und ein paar Stunden in geselliger Runde zu verbringen. Der Brunch findet alle vier Wochen im Bigger Pfarrheim statt. Einlass ist ab 11.00 Uhr und um 11.30 Uhr wird das Buffet von Angelika Ditz eröffnet. Die Öffentlichkeit hat dieses Projekt in positiver Art und Weise zur Kenntnis genommen, sodass Frau Ditz und ihr fleißiges Helferteam, in dem auch ihr Mann fleißig mithilft, in der Regel zwischen 25 bis 35 Personen begrüßen darf. Zur Auswahl am Büfett stehen frische Brötchen, Brot, Rührei, Eier, Lachs, Schinken- und Wurstplatten, Käseplatten, eine heiße Suppe, Kaffee und Kuchen, Säfte, sowie abwechselnd Salat oder andere Leckereien, die von den Helfern des Sonntagsbrunch zubereitet werden.

Der Posaunenchor lädt auch in 2019 wieder zum Weihnachtsliedersingen. Foto: PosaunenchorSchon früh, seit Bestehen des Chores, hat es sich der Posaunenchor der Martin-Luther-Kirche Olsberg zur Aufgabe gemacht, traditionelle Advents- und Weihnachtslieder zu Gehör zu bringen und gleichzeitig zum Mitsingen einzuladen. Auch konzertante Stücke, besondere Vorspiele oder Zwischenstücke spielen immer eine besondere Rolle in diesen Veranstaltungen. Meistens sind die Konzerte geprägt von einem besonderen Themenschwerpunkt. So hat sich der Chor in früheren Zeiten bereits mit „Weihnachten in aller Welt“ oder mit „Speziellem Brauchtum“ auseinandergesetzt und die Themen mit Hilfe von kurzweiligen Texten dargestellt, die das jeweilige Programm gut abgerundet haben.

aktuell notizDas Babycafé im Familienzentrum Olsberg findet einmal im Monat im Wechsel mit dem Verein „Eltern, Kinder und mehr“ statt. Das Babycafé ist für Eltern gedacht, die noch in der Elternzeit sind und Kontakte zu anderen Familien aufbauen möchten. Einmal im Monat donnerstags öffnet es von 9:30 bis 11:30 Uhr seine Pforten. Beim nächsten Termin am Donnerstag, 28. November 2019, steht im Elki-Verein eine Bewegungsstunde mit Bällen auf dem Programm. Die Eltern werden gebeten, sich im Familienzentrum Olsberg oder beim Elki zu den einzelnen Terminen anzumelden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon 02962 86068 (Familienzentrum) oder 02962 802774 (Elki).

Unterkategorien

Hier gibt es Informationen und Berichte rund um die Lokalpolitik.

Informationen zur Corona-Pandemie