Einbrüche im Schloßweg und Auf'm Werth

aktuell polizei1

Im Schloßweg und Aufm Werth in Bigge drangen unbekannte Täter zwischen dem 14. Mai und dem 22. Mai 2019 in zwei Wohnungen ein. Hier durchsuchten sie die Wohnungen und entwendeten diverse Gegenstände. Hinweise richten sie bitte an die Polizeiwache in Brilon unter 02961 /90 200.

Bernd Lahme neuer Kaiser von Bigge

Neuer Kaiser ist Bernd Lahme mit seiner Ehefrau Eva, König 1998/1999. Foto: bigge-online

Bigge hat einen neuen Kaiser: Bernd Lahme holte am Samstagnachmittag, dem 18. Mai 2019 nach einem spannenden Vogelschießen den Rest des hölzernen Aars aus dem Kugelfang. 291 Schuss brauchte es, um das Gefecht aller Könige nach guten 90 Minuten zu entscheiden. Bernd Lahme wird damit Nachfolger von Martin Bültmann, der beim Jubiläumsschützenfest vor fünf Jahren die Kaiserwürde erlangte. Unter den Klängen des Jugendblasorchesters Olsberg und bei bestem Bigger Wetter war das Vogelschießen hinter der Schützenhalle gut besucht.

"Vive la France" - "Eintracht" entführte Zuhörer nach Frankreich

Das Jugendorchester der Eintracht beim Frühlingskonzert 2019. Foto: EintrachtAm Samstag, 4. Mai 2019, fand in der Konzerthalle das alljährliche Frühlingskonzert des Musikvereins „Eintracht“ Olsberg statt. Anlässlich des 50. Jubiläums der Olsberger Partnerschaft mit Fruges, das in diesem Jahr gefeiert wird, stand der Abend unter dem Motto "Vive la France". Die Konzerthalle erstrahlte in den französischen Landesfarben blau, weiß und rot. Der Konzertabend wurde in der sehr gut besuchten Halle von Sebastian Vogt mit seinen Musikern des Ausbildungsorchesters eröffnet. Die dreizehn Musiker präsentierten die Stücke „Piraten der Karibik“ und „Triangel Time“. Im Anschluss begrüßte Moderator Tobias Klauke alle Gäste aus nah und fern, besonders herzlich hieß er eine Abordnung aus Fruges willkommen. Das Große Blasorchester startete mit der „Carmen Overtüre“ in den französischen Abend. Anschließend entführte das Orchester die Zuhörer "In 80 Tagen um die Welt".

Weiterlesen: "Vive la France" - "Eintracht" entführte Zuhörer nach Frankreich

Austausch ermöglicht Jugendlichen Einblicke in französisches Leben: Eine Woche in Partnerstadt Fruges

aktuell notiz

Eine Woche in einer französischen Gastfamilie - das bringt nicht nur für die Sprachkenntnisse eine Menge, das ermöglicht auch einen Einblick in die Alltagskultur des Gastlandes. Die Stadt Olsberg bietet Jugendlichen im Alter von 12 bis 17 Jahren – also etwa siebte bis zehnte Klasse – einen Austausch mit Jugendlichen in der französischen Partnerstadt Fruges an. Die Reise findet vom 13. bis 20. Juli 2019 statt. Die Jugendlichen übernachten bei Austauschfamilien. Der Gegenbesuch der Franzosen findet im Jahr 2020 statt.

Weiterlesen: Austausch ermöglicht Jugendlichen Einblicke in französisches Leben: Eine Woche in Partnerstadt...
Tags: Fruges  

„DIE KINDER DER UTOPIE“: Kinoabend im Josef-Prior-Saal

Ein Auszug aus dem Plakat zur Veranstaltung. Foto/Plakat: Josefsheim Bigge

Am Freitag, 24. Mai 2019, verwandelt sich der Josef-Prior-Saal im Josefsheim zum Kinosaal. Die Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung e.V. Hochsauerlandkreis und das Josefsheim Bigge zeigen gemeinsam den Film „DIE KINDER DER UTOPIE“. Beginn der Vorstellung ist um 19:00 Uhr, Einlass um 18:30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Wie es sich für einen ordentlichen Kinobesuch gehört, gibt's Popcorn, Chips und kühle Getränke. „DIE KINDER DER UTOPIE“ ist ein Dokumentarfilm über sechs junge Erwachsene – drei mit und drei ohne Behinderung, die sich zwölf Jahre nach ihrer Grundschulzeit wiedertreffen. Schon einmal hat der Regisseur Hubertus Siegert die Mädchen und Jungen porträtiert: Sein Film „KLASSENLEBEN“ aus dem Jahr 2005 erzählt von einer Berliner Grundschulklasse, in der Kinder mit und ohne Behinderungen und mit sehr unterschiedlichen Begabungen gemeinsam lernen.

Weiterlesen: „DIE KINDER DER UTOPIE“: Kinoabend im Josef-Prior-Saal

Mantrailing Seminar bei den Strunzertaler Pfoten e.V.

aktuell notiz

Der Hundeverein Strunzertaler Pfoten e.V. konnte Susanne Schmidt für ein Mantrailingseminar am 2. Juni 2019 gewinnen. Die Referentin hat sich auf die Ausbildung von „Mantrailern“ spezialisier und arbeitet seit über 30 Jahren mit eigenen Hunde und ist Inhaberin der Hundeschule „Die Schnüffler“. Über acht Jahre war sie Ausbilderin für Flächensuchhunde bei einer Hilfsorganisation. Mit Ihrem Schnauzer „Lynn“ war sie bei vielen Sucheinsätzen dabei. Seit 2008 bildet sie Mantrailer (Personensuchhunde) aus und arbeitet hierbei nach der Methode von Kevin Kocher.

Weiterlesen: Mantrailing Seminar bei den Strunzertaler Pfoten e.V.

Bildersuchfahrt auf „zwei Rädern“ am 26. Mai

skiclub neu

Am 26. Mai 2019 lädt der Skiclub Olsberg e.V. Familien, Kids und Interessierte bereits zur dritten Bildersuchfahrt auf „zwei Rädern“ ein. Zeitlich versetzt machen sich die verschiedenen Teams anhand eines Roadbooks auf die Suche nach Fotomotiven und Rätseln entlang der vorgegebenen Strecke (ca. 15km, überwiegend asphaltiert bzw. breite Forstwege). Zu jedem gefundenen Fotomotiv gilt es Fragen zu beantworten. Schließlich müssen die Teams geschlossen ins Ziel kommen, um noch einen Bikeparcours zu durchfahren. Nachdem sich die Gruppen ein wenig von den Strapazen erholt haben schließt der Skiclub die Bildersuchfahrt mit der Siegerehrung ab.

Weiterlesen: Bildersuchfahrt auf „zwei Rädern“ am 26. Mai
Tags: Skiclub  

Mini-Musical "Sister Act" - Aufführung in Martin-Luther-Kirche

evang gem logo

Am Sonntag, dem 26. Mai 2019 präsentieren die Katechumenen der Evangelischen Auferstehungs kirchengemeinde Olsberg-Bestwig unter der musikalischen Leitung von Chorleiterin Juliane Delker und der organisatorischen Leitung von Pfarrer Frank Mönnig das innerhalb mehrerer Projekttage vorbereitete und selbst zusammengestellte Mini - Musical zum Thema "Sister Act". Während der Projekttage wurden drei Lieder des bekannten Filmes "Sister Act" einstudiert und in gruppendynamischer Zusammenarbeit szenisch miteinander verknüpft.

Weiterlesen: Mini-Musical "Sister Act" - Aufführung in Martin-Luther-Kirche

Einbruch in Konzerthalle: Teures Musikgerät entwendet

polizei hskAm Samstag, 11. Mai 2019, drangen in der Zeit zwischen 00:30 und 12:40 Uhr ein oder mehrere bislang unbekannte Täter in die Konzerthalle ein. Dort sollte am Abend eine Musikveranstaltung stattfinden. Aus dem Innern wurden Geräte der Musikanlage im Wert von mehreren tausend Euro sowie ca. 80 Dosen mit Energiegetränken entwendet. Hinweise an die Polizei werden erbeten.

Unterkategorien

Hier gibt es Informationen und Berichte rund um die Lokalpolitik.

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt