Skischule für erwachsene Anfänger am 24. Februar

skiclub neu

„Schnee? Kenn ich bisher nur vom Schneeschüppen…“ „Wedeln? Ach, meist Du Staubwedel?“ Um dies zu ändern, pack‘ mas o. Die Skischule des Skiclubs Olsberg bietet für alle Erwachsenen, Junggebliebenen und alle anderen die gerne in den Skispaß einsteigen möchten, Skischule für erwachsene Anfänger an. In kleinen Gruppen wird der Spaß im weißen Schnee den Teilnehmern nähergebracht. Die erste Runde "pack' mas o" hat gezeigt, dass es nie zu spät ist, mit dem Skifahren zu beginnen! Der nächste Termin ist Samstag, 24. Februar 2018 von 10.00 – 12.00 Uhr. Anmeldeschluss ist der 21. Februar 2018 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Falls Interesse an diesem Angebot besteht, bittet der Skiclub um eine kurze Rückmeldung. Dann können die Veranstalter bei fehlender Schneelage nach Alternativterminen schauen. Darüber hinaus wird wie gehabt jeden Sonntag von 13h-15:30h Skischule für die Mitglieder des Skiclubs angeboten. Auch hier, Anmeldungen bis mittwochs unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Tags: Skiclub  

Selbsthilfe und Stammtisch: Treffen für junge an MS erkrankte Menschen aus dem HSK

Arnsberger Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen im HSKEin neuer Stammtisch für junge Menschen aus dem HSK, die an Multipler Sklerose (MS) erkrankt sind, trifft sich bald zum ersten Mal. Ziele sind Austausch und Vernetzung von Betroffenen und Angehörigen, aber auch gemeinsame Aktivitäten. Die „Premiere“ findet am Samstag, 3. März 2018, um 14 Uhr statt. Dann trifft sich der noch im Aufbau befindliche Stammtisch jüngerer an MS erkrankter Menschen erstmals im Bürgertreff des Bürger- und Rathauses (Rathausplatz 1) in Bestwig. „Viele Interessierte haben sich über die sozialen Medien in den vergangenen Wochen in einer Gruppe zusammengefunden“, freut sich Initiator Heiner Gödde. Das Treffen richtet sich an alle jüngeren und jung gebliebenen MS‘ler im Sauerland sowie deren Angehörige und soll zum Austausch untereinander anregen.

Weiterlesen: Selbsthilfe und Stammtisch: Treffen für junge an MS erkrankte Menschen aus dem HSK
Tags: Gesundheit  

Koalitionsvertrag: CDU Stadtverband lädt zum Politischen Stammtisch mit MdL

cdu olsberg 150Der CDU-Stadtverband lädt seine Mitglieder und alle Interessierten kurzfristig zu einem aktuellen politischen Stammtisch am Donnerstag, 15. Februar 2018, in den Gasthof Canisius "Schiffchen" in Bigge ein. Gemeinsam mit dem Kreisvorsitzenden und heimischen MdL Matthias Kerkhoff möchte man über den Koalitionsvertrag diskutieren. Beginn ist um 19:30 Uhr.

KulturRing Olsberg präsentiert sein Halbjahresprogramm: Herbert Knebels Affentheater in Bestwig (ACHTUNG: ORT VERLEGT)

Herbert Knebels Affentheater tritt am 4. Mai in der Schützenhalle auf. Foto: Thomas Willemsen

Nach einem erfolgreichen Jahr 2017 bringt der KulturRing Olsberg auch im ersten Halbjahr 2018 wieder ein hochwertiges und abwechslungsreiches Musikprogramm mit renommierten Künstlern auf die heimischen Bühnen.  Mit „triosence“ präsentiert der KulturRing in Kooperation mit Kultur Pur am Samstag, 17. März 2018 im Bürger- und Rathaus Bestwig ein besonders musikalisches Highlight, das nicht nur Jazzfreunde begeistern wird. Triosence sorgte 2016 bei der Briloner Jazznacht als Vorgruppe für Furore. Was die Musik des Trios neben der Gleichberechtigung der Instrumente vor allem auszeichnet sind die Stärke und Klarheit ihrer Melodien. Zu einem hohen Grad lyrisch und poetisch, bilden sie den Kern aller Kompositionen. In Kombination mit der stilistischen Bandbreite, die von Jazz oder Fusion, Folk, Pop und World Music reicht, definiert die Band dadurch einen eigenen Stil, den sie selbst als „songjazz“ bezeichnet. Im Vorprogramm ist mit der Jazz Police Olsberg eine Formation von heimischen jungen Musikern zu hören, die Jazz-Standards und moderne Arrangements spielen.

Weiterlesen: KulturRing Olsberg präsentiert sein Halbjahresprogramm: Herbert Knebels Affentheater in Bestwig...

Aus Metal wird Polka, aus Musik wird Party: „Mandowar“ rockt die „Linie 73“

01.) Country, Folk oder Metal? Am besten alles zusammen! – Der Lions Club Olsberg-Bestwig lädt zum Benefizkonzert mit Mandowar. Foto: Lions Club Olsberg-Bestwig Ja was denn nun - Country, Folk oder Metal? Am besten alles zusammen! - Wie hervorragend das klingt - und vor allem, welche Party dann abgeht - zeigt Mandowar. Die Band, die einen ganz eigenen, faszinierenden Sound kreiert hat, macht am Freitag, 16. März 2018, um 20 Uhr in der „Linie 73“ (ehemals Bahnhof Bigge) Station. Bei Mandowar spielt die Mandoline die erste Geige - und gleichzeitig machen die Jungs aus Wetzlar mit ihrem Bandnamen klar, dass sie Musikrichtungen so überhaupt nicht scheren: Manowar - die nach eigenen Angaben lauteste Band der Welt - hat hier ihren Frieden mit dem klassischen Zupfinstrument gemacht. Und genauso nehmen sich Mandowar Klassiker wie „Hells Bells“ von AC/DC, Metallicas „Enter Sandman“ oder Alice Coopers „Poison“ vor: Die drei Männer spielen mit den verschwindend kleinen Saiteninstrumenten Mandoline und Bass-Ukulele und einer einfachen Akustikgitarre die Schwergewichte der Rockmusik nach: Aus Metal wird Polka, aus Rock wird Country, aus Musik wird Party.

Weiterlesen: Aus Metal wird Polka, aus Musik wird Party: „Mandowar“ rockt die „Linie 73“

Kinderkarneval am 11.2.2018 - Mantau!

Kinderkarneval am 11. Februar 2018Alle karnevalsbegeisterten Kinder sind herzlich eingeladen, am morgigen Sonntag, 11. Februar 2018, mit ihren Familien und Freunden zum Bigger Kinderkarneval zu kommen. Los geht es um 10:30 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der Kirche des Josefsheimes. Anschließend lädt der "Prinz von Bigge" mit seinen Garden in den Josef-Prior-Saal ein. Dort stehen neben tollen Tänzen und Sketchen auch eine Kostümprämierung sowie jede Menge Spiele und Spaß auf dem Programm. Die Kolpingsfamilien Bigge und Helmeringhausen, die kfd und der Liturgiekreis freuen sich auf Groß und Klein. Speisen und Getränke zu familienfreundlichen Preisen werden angeboten. Der Eintritt ist frei.

Karneval auf Weiberfastnacht in der Linie 73

Karneval in der Linie 73

Eine Karnevalsparty erwartet alle Närrinnen und Narren am 8. Februar 2018 in der Linie 73, dem alten Bigger Bahnhof. Bei freiem Eintritt gibt es gute Laune und Musik zum Tanzen vom DJ. Cocktails und Snacks warten ab 15 Uhr auf Bienen, Cowboys, Hexen, Drachen und viele andere Karnevalisten. Eventservice Valentin freut sich auf zahlreiche Besucher!

Superhelden sorgen am 9. Februar im Josefsheim für Super-Karnevalsstimmung

Karneval im Josefsheim steht diesmal unter dem Motto: „Superhelden im Josefsheim – ja, was kann denn schöner sein?“ Die Prunksitzung im Josef-Prior-Saal am Freitag, dem 9. Februar, beginnt um 19.31 Uhr.  Foto: Willi Häger

Die närrische Session steuert auch im Josefsheim ihrem Höhepunkt entgegen. Unter dem Motto „Superhelden im Josefsheim – ja, was kann denn schöner sein?“ findet die große Prunksitzung am Freitag, dem 9. Februar 2018, ab 19.31 Uhr im Josef-Prior-Saal statt. Das Programm mit Büttenreden, Parodien, Garde- und Showtänzen wird von Menschen mit Behinderung, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Josefsheims und befreundeten Karnevalisten gestaltet. Wieder mit dabei sind die Bigger Prinzengarde mit den kleinen Funken und die Kolping-Garde. Auch die „Unweisen“ aus Olsberg steuern einen Showtanz bei. Weitere Auftritte sind vom Bigger Männerballett und von einer Tanzgruppe aus Boke bei Delbrück zu erwarten. Jeder, der mitfeiern möchte, ist herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Wie es Tradition ist, wird auch in diesem Jahr bei der Prunksitzung das neue Prinzenpaar des Josefsheims vorgestellt.

"Kneipp daneben" ein Volltreffer - Bilder online

Der Prinz von Bigge 2018: Johannes I. (Funke). Foto: bigge-onlineUpdate: Die Bilder sind online. JETZT ZUR GALERIE!

"Kneipp daneben!" war das Motto, die Veranstaltung ein Volltreffer: Am Samstag, 3. Februar 2018, feierten die Bigger ihre Prunksitzung. Die Aktiven hatten ein kurzweiliges Programm auf die Beine gestellt und die Stimmung in der Längshalle war wieder bestens. Erstmals führten Felix Liesen und Philipp Bette durch das Programm, nachdem sich Sebastian Becker nach vielen Jahren als Moderator vom Publikum verabschiedet hatte. Die beiden "Neuen" machten ihre Sache bestens und steuerten ihren Teil zu einem unterhaltsamen Abend bei. Zum Prinzen wurde Johannes I. (Funke) durch Ortsvorsteher Kalli Fischer proklamiert. Passend zum Motto des Abends wurde der Prinz von einer "Kneipp-Garde" in die buntgeschmückte Schützenhalle hineinbegleitet. Wir müssen jetzt noch gaaaaanz viele Bilder sortieren und kommen schon in Kürze mit einer Bildergalerie und einem weiteren Bericht zurück

Unterkategorien

Hier gibt es Informationen und Berichte rund um die Lokalpolitik.

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt