Jetzt Zähler ablesen

hsl wasser logo 150

Der „Endspurt“ startet: Bis einschließlich Freitag, 15. Dezember, haben alle Kundinnen und Kunden von HochsauerlandEnergie GmbH (HE) sowie bis Freitag, 22. Dezember 2017, alle Kundinnen und Kunden der Hochsauerlandwasser GmbH (HSW) noch die Möglichkeit, ihre Zählerstände für die jeweilige Jahresverbrauchsabrechnung anzugeben. Daran erinnern die beiden Kommunalunternehmen. Das Mitmachen ist einfach: Übermitteln können Kundinnen und Kunden ihre Zählerstände telefonisch, per Postkarte sowie auf den Homepages www.hochsauerlandwasser.de und www.hochsauerlandenergie.de im Internet.

Weiterlesen: Jetzt Zähler ablesen

Musikverein Eintracht bereitet sich auf Weihnachtskonzert vor

Das Plakat zum Weihnachtskonzert. Zum Vergrößern einfach klicken.

Immer häufiger werden die Schellenglocken von den Schlagzeugern benutzt und auf dem Flur wird „Macht hoch die Tür“ gepfiffen - die Zeichen bei den Proben des Musikvereins „Eintracht“ Olsberg sind eindeutig: das Weihnachtskonzert steht an! In Zusammenarbeit mit den St. Michael-Schützen laufen die Vorbereitungen für einen vorweihnachtlichen Musikgenuss, der zu einer Auszeit aus dem hektischen Alltag einlädt. Wie gewohnt teilt sich das Programm in zwei Teile auf: zunächst steht unterhaltsame Konzertliteratur auf dem Programm, bevor es mit traditionellen und internationalen Weihnachtsliedern besinnlich wird.

Weiterlesen: Musikverein Eintracht bereitet sich auf Weihnachtskonzert vor

Empfehlung an den Stadtrat: Abfallgebühren stabil

logo stadt 2017 350

Gute Nachrichten für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Olsberg: Die Abfallgebühren werden gleich bleiben. Das jedenfalls empfahl der Ausschuss für Ordnung und Soziales in seiner jüngsten Sitzung dem Stadtrat. Ob Biomüll, Restmüll, Altpapier oder Sperrmüll: Sowohl die anfallende Abfallmenge als auch die Abfuhrkosten bleiben laut Kalkulation der Verwaltung gleich. Somit sind die bisher erhobenen Gebühren auch für 2018 kostendeckend und müssen nicht erhöht werden. Endgültig entscheiden wird der Rat der Stadt Olsberg in seiner öffentlichen Sitzung am Donnerstag, 14. Dezember 2017, um 17 Uhr im Ratssaal.

Olsberg und Brilon sind „Top Kurort 2018“

Freuen sich über die Auszeichnung: Olsbergs Bürgermeister Wolfgang Fischer (2.v.li.), Brilons Bürgermeister Dr. Christof Bartsch (Mi.) sowie Verena Kevekordes (li.), Rüdiger Strenger (2.v.re.) und Andre Hübner (re.) von der Touristik Brilon-Olsberg. Foto: Stadt Brilon

Erfolg für die beiden frischgebackenen Kneipp-Heilbäder Olsberg und Brilon: Sie wurden erstmalig in die Kurorteliste des Focus-Magazins aufgenommen und als „Top Kurort 2018“ bewertet. Alle 352 Kurorte und Heilbäder mit staatlichem Prädikat wurden unter die Lupe genommen und nach verschiedenen Kriterien untersucht. Verantwortlich für die Recherche zeichnet MINQ (Munich Inquire Media GmbH) in Kooperation mit dem Deutschen Heilbäderverband. Per Online-Fragebogen wurden Auskünfte zu medizinischer Kompetenz, kurörtlicher und medizinischer Infrastruktur und Qualität und Freizeitangeboten sowie zu Weiterbildungsangeboten für Kurgäste und Patienten angefordert. Im Rahmen einer Patientenumfrage konnten zahlreiche Selbsthilfegruppen und Patientenverbände Empfehlungen für Kurorte abgeben, mit denen sie positive Erfahrungen gemacht haben.

Weiterlesen: Olsberg und Brilon sind „Top Kurort 2018“

300 Tonnen Salz eingelagert - morgens ab 4 Uhr geht's los

Die ersten Winterdienst-Einsätze haben die Mitarbeiter des Baubetriebshofs der Stadt Olsberg bereits hinter sich. Foto: Stadt Olsberg

Die ersten Einsätze sind gefahren. Startklar für den Winterdienst ist der Baubetriebshof der Stadt Olsberg schon seit mehreren Wochen. Alljährlich ab dem 1. November ist man bereit für Räum- und Streudienste, so Bauhofleiter Bernd Pape. Alle Geräte wurden über die Sommermonate geprüft und an die Lohnunternehmer ausgeliefert. Die Salzlager sind aufgefüllt: Etwa 200 Tonnen Streusalz lagern in drei großen Silos, dazu kommen noch 100 Tonnen in Säcken. „Wir sind auf den Winter vorbereitet“, so Pape. Acht Fremdunternehmer sorgen dann in den Ortsteilen für geräumte Straßen.

Weiterlesen: 300 Tonnen Salz eingelagert - morgens ab 4 Uhr geht's los

Seminarreihe für Vereine: Bürgerstiftung unterstützt Ehrenamtliche

An zwei Tagen beschäftigten sich die Ehrenamtlichen in Seminaren der Bürgerstiftung „Wir in Olsberg“ intensiv mit Fragen, die für die Arbeit in Vereinen und Initiativen von besonderer Bedeutung sind. Foto: Bürgerstiftung Wir in OlsbergEhrenamtlicher Einsatz macht in der Stadt Olsberg jede Menge möglich – hinter dem Ehrenamt stehen Menschen, die sich mit Zeit, Initiative und Ideen dafür einsetzen, dass etwas bewegt wird. Um Ehrenamtliche bei ihrem Einsatz zu unterstützen, hat die Bürgerstiftung „Wir in Olsberg“ eine ganze Reihe von Seminaren und Veranstaltungen ins Leben gerufen. Ein Wochenende lang standen dabei jetzt die Themen „Kommunikation und Führung“ sowie „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Vereine“ im Blickpunkt. Es sei speziell ein Wunsch der Ehrenamtlichen gewesen, sich in „kleiner Runde“ intensiv mit Fragen auseinanderzusetzen, die für die Arbeit in Vereinen und Initiativen von besonderer Bedeutung seien, so Dietmar Vollmer, der – in der Nachfolge von Elmar Reuter – die Veranstaltungsreihe für die Bürgerstiftung betreut und selbst 25 Jahre ehrenamtlich in Olsberg tätig war. Rund ein Dutzend Ehrenamtliche aus dem gesamten Stadtgebiet nahmen jetzt an den beiden Seminaren teil.

Weiterlesen: Seminarreihe für Vereine: Bürgerstiftung unterstützt Ehrenamtliche

IKEK für Bigge: Vereine und Ratsvertreter haben Konzept auf den Weg gebracht

Die Bigger Vereine, Ratsvertreter und Institiutionen in der Diskussionsrunde im August 2017. Foto: bigge-onlineAm kommenden Mittwoch, 6. Dezember 2017, werden im Haus des Gastes die ersten greifbaren Ergebnisse aus den IKEK-Veranstaltungen präsentiert (Info siehe HIER). Für Bigge haben die Vereine und Ratsvertreter unter der Federführung der Dorfgemeinschaft Bigge, der Schützenbruderschaft St. Sebastian und von bigge-online ein Schwerpunktkonzept aufgestellt. Dieses Gesamtkonzept an dieser Stelle im Detail zu beschreiben würde den Rahmen sprengen, daher steht das Konzeptpapier HIER ZUM DOWNLOAD bereit. Die ersten Ansatzpunkte aus den Bürgerwerkstätten wurden bei der Konzepterstellung aufgegruffen und dann wurde geschaut, welche Handlungsfelder es gibt und welche Maßnahmen diese umfassen. Dabei wurde festgestellt, dass es viele interessante und sinnvolle Maßnahmen gibt, jedoch nicht alle durch Ehrenamtliche umgesetzt werden können.

Weiterlesen: IKEK für Bigge: Vereine und Ratsvertreter haben Konzept auf den Weg gebracht

IKEK: Bigger Vereine und Institutionen wollen sich für verschiedene Projekte einsetzen

Intensiv diskutierten die Bigger darüber, welche Themen Ihnen im Rahmen von IKEK wichtig wären. Foto: bigge-onlineWie können sich die Bigger Vereine und Institutionen ein IKEK-Konzept für Bigger vorstellen, welche Schwerpunkte sollten gesetzt werden? Um diese Fragen ging es auf Einladung der Schützenbruderschaft St. Sebastian Bigge, bigge-online und der Dorfgemeinschaft Bigge. Nach den ersten großen Veranstaltungen zu IKEK (wir berichteten) galt es nun, konkret zu werden. Im Rahmen des „Integrierten Kommunalen Entwicklungskonzepts“ werden Dorfentwicklungsmaßnahmen mit Zuschüssen von bis zu 65% des Gesamtvolumens gefördert. Dem muss allerdings von jedem Dorf ein konkreter Plan vorausgehen. Ideen dazu gab es von den anwesenden Vereinsvorständen und Bigger Ratsmitgliedern gleich eine ganze Menge:

Weiterlesen: IKEK: Bigger Vereine und Institutionen wollen sich für verschiedene Projekte einsetzen

Sprachkurse bei der VHS - Niederländisch ab 24.9.

vhs logoNeue Sprachkurse der VHS Brilon-Marsberg-Olsberg starten Ende September - wie zum Bespiel „Niederländisch für Anfänger“ an zehn Abenden. Der Kurs beginnt am 24. September 2015 und findet immer donnerstags von 20:00 - 21:30 Uhr in Bigge statt. Weitere Fremdsprachenkurse in Englisch, Englisch für den Beruf, Französisch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch, Niederländisch für den Beruf, Russisch, Portugiesisch, Türkisch, Griechisch und Norwegisch werden angeboten. Für Anfänger und Fortgeschrittene sind passende Kurse dabei.

Weiterlesen: Sprachkurse bei der VHS - Niederländisch ab 24.9.

Unterkategorien

Hier gibt es Informationen und Berichte rund um die Lokalpolitik.

Einmalige Schuhe bei Sport + Mode Schettel in Bigge

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt