KiTa "Sonnenschein" feierte Richtfest

K I T A - Ballons stiegen zum Richtfest auf. Foto: bigge-onlineAm vergangenen Freitag,5. April 2019, fand das Richtfest der neuen Kindertagesstätte "Sonnenschein" an der Pappelallee in Bigge statt. Neben Vertretern der Stadt Olsberg, der Jugendhilfe Olsberg der Kropff-Federath‘schen Stiftung als Investor sowie des Josefsheims Bigge als Betreiber waren natürlich auch die Kinder da. Gemeinsam mit ihren Eltern konnten sie bestaunen, wie der Richtbaum aufgestellt wurde und durften anschließend ihre zukünftige Kita besichtigen. Dafür wurden sie vom Bauunternehmen Materio aus Soest, das die Kita in ökologischer Holzbauweise errichtet hat, mit eigenen Bauhelmen ausgestattet. Materio-Geschäftsführer Johannes Berger überreichte zudem einen Gutschein für den gemeinsamen Bau eines Insektenhotels, das die Kinder später pflegen könnten. Der stellvertretende Bürgermeister Karl-Josef Steinrücken überbrachte die besten Wünsche der Stadt Olsberg. Martin Rickert, Verwaltungsleiter und stellvertretender Geschäftsführer der Jugendhilfe Olsberg der Kropff-Federath‘schen Stiftung, sprach von einem „Bau für die Zukunft der Kinder, in dem sie aufs Leben vorbereitet werden“.

Weiterlesen: KiTa "Sonnenschein" feierte Richtfest

Osterfeuer 2019

Das Osterfeuer auf der Welle.Auch in diesem Jahr wird es wieder ein Osterfeuer in Bigge bei „Daubers Kreuz“ in der Welle geben. Der Fackelzug mit dem Feuer der Osterkerze setzt sich mit Begleitung der Musik ‪am Ostersonntag, 21. April 2019, um 20:00 Uhr‬ an der Pfarrkirche in Bewegung. Entzündet wird das Feuer ‪gegen 20:30 Uhr‬. Für Blasmusik und das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Wer noch Baum- und Strauchschnitt loswerden möchte, kann diesen ‪am Samstag, 20. April, ab 10 Uhr‬ gegen eine kleine Spende am Feuerplatz abgeben. Das unerlaubte Abladen am Feuerplatz ist streng verboten und wird zur Anzeige gebracht. Die Schützenbruderschaft St. Sebastian Bigge lädt alle Bigger und Biggerinnen, sowie Freunde und Gäste aus umliegenden Dörfern herzlich ein. Wer den Jungschützen am Samstag, 20. April, beim Aufbau des Osterfeuers helfen möchte, ist herzlich ab 9:30 Uhr eingeladen. Helfende Hände werden immer gebraucht.

Platz eins und Platz zwei: TSV-Turnerinnen zeigten ihr Können an allen Geräten

Die Turnerinnen des TSV waren in Fröndenberg erfolgreich. Foto: Claudia MettenFür den Turn-Nachwuchs des TSV Bigge-Olsberg ging es Mitte März zum ersten großen Wettkampf in der Gauliga nach Fröndenberg. Insgesamt neun Mannschaften aus dem Sauerländer Turngau, der TV Brilon, der TV Jahn Fröndenberg, der TuS Belecke und der TSV Bigge-Olsberg gingen in der KM 3 und KM 4 in Fröndenberg im Gerätturnen an den Start. Es galt, auf dem ersten Wettkampf in der neuen Saison an den vier Geräten, Barren, Balken, Boden und Sprung sein Können unter Beweis zu stellen. Als Favoriten gingen die Olsberger Leistungsturnerinnen wie in den Jahren zuvor an den Start. Mit Platz eins fuhren sie dann auch nach dem ersten Gauliga-Wettkampf wieder nach Hause. Die erste Mannschaft des TSV Bigge-Olsberg hatte an diesem Wochenende mal wieder bewiesen, wer im Gau auf’s oberste Treppchen gehört und turnerisch das Sagen hat.

Weiterlesen: Platz eins und Platz zwei: TSV-Turnerinnen zeigten ihr Können an allen Geräten

April, April - Kolpingjugend Bigge und KJG Olsberg fusionieren nicht

logo kolpingjugend 150Natürlich hatten es einige schon vermutet: Bei der angekündigten Fusion zwischen den beiden großen Jugendgruppen in Olsberg und Bigge handelte es sich um einen Aprilscherz. Jedoch enthielt er trotzdem wichtige und wahre Dinge. Die Jugendgruppen kämpfen um neue Mitglieder und auch die Zeltlager werden nicht mehr so wie früher angenommen. Der wichtigste Punkt ist aber der Zusammenhalt. Die Jugendgruppen sehen nicht soviel Trennendes innerhalb unserer beiden Orte und haben deshalb dieses Jahr entschieden, ein gemeinschaftliches Projekt aufzustellen. Die Bürgerstiftung „Wir in Olsberg“ feiert in diesem Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum und genau aus diesem Grund werden sich KJG und Kolpingjugend zusammenschließen und ein buntes Rahmenprogramm für Kinder kreieren, welches am 16.06. rund um die Bigger Schützenhalle stattfinden wird. Beide Gruppen freuen sich besonders auf diese Herausforderung und peilen sicherlich die ein oder andere weitere Zusammenarbeit an.

Weiterlesen: April, April - Kolpingjugend Bigge und KJG Olsberg fusionieren nicht

Zwei Personen in Gewahrsam genommen: Polizei muss zu Schlägerei ausrücken

polizei hskAm Freitagabend, 5. April 2019, wurde die Polizei gegen 22:30 Uhr zu einer Schlägerei mit mehreren Personen mittleren Alters aus Hamm und Einbeck zu einer Diskothek in der Stehestraße gerufen. Ein Rettungswagen wurde ebenfalls eingesetzt. Nach Eintreffen der ersten Polizeibeamten am Ort wurden von diesen weitere Kräfte angefordert. Eine weitere Auseinandersetzung konnte damit unterbunden werden. Der Betreiber erteilte fünf Gästen ein Hausverbot. Zwei Gäste waren damit jedoch nicht einverstanden und folgten auch nicht dem anschließend durch die Polizei ausgesprochenem Platzverweis. Sie wurden schließlich dem Polizeigewahrsam zugeführt. Bei der vorausgegangenen Auseinandersetzung wurden zwei Personen leicht verletzt.

Einstimmiger Beschluss im Stadtrat: Stadt Olsberg will Menschen aus Seenotrettung aufnehmen

logo stadt 2017 350

Die Stadt Olsberg hat ihre grundsätzliche Bereitschaft erklärt, Flüchtlinge aus Seenotrettung aufzunehmen. Ein entsprechender Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen wurde im Olsberger Stadtrat jetzt einstimmig angenommen. Allerdings: Bevor tatsächlich Menschen aufgenommen werden können, müssen noch Fragen der praktischen Umsetzung geklärt werden. Seit dem Jahr 2014 seien mehr als 17.000 Menschen im Mittelmeer ertrunken, begründete Fraktionssprecher Karl-Heinz Weigand den Antrag. Es gelte, eine humanitäre Katastrophe abzuwenden: „Der Schutz von Menschenleben sollte über allen Rangeleien stehen.“ Bei gerechten Verteilungsregeln mit allen Kommunen in Deutschland seien es rechnerisch nur wenige Menschen aus Seenotrettung, die der Stadt Olsberg zugeteilt würden – Karl-Heinz Weigand: „Niemandem hier in Olsberg wird es schlechter gehen, wenn wir ein paar Flüchtlinge mehr aufnehmen.“

Weiterlesen: Einstimmiger Beschluss im Stadtrat: Stadt Olsberg will Menschen aus Seenotrettung aufnehmen

Arbeiten im Umfeld des neuen „Kreisels“: Abschnitt der Bahnhofstraße halbseitig gesperrt

Der Kreisverkehr in der Bahnhofstraße wird fertiggestellt. Foto: bigge-online

Nach der Freigabe des Kreisverkehrs Bahnhof- / Hüttenstraße im Herzen Olsbergs werden nun – nach Ende des Winters – auch die noch ausstehenden Arbeiten im Umfeld des „Kreisels“ erledigt. So erneuert die Hochsauerlandwasser GmbH im Auftrag des Abwasserwerks der Stadt Olsberg eine Abwasserleitung, welche die Bahnhofstraße nördlich des Kreisverkehrs unterquert. Zudem wird die Stadt Olsberg die Gehwege vom „Kreisel“ bis zur Kirchstraße fertigstellen. Um die Arbeiten ausführen zu können, muss die Bahnhofstraße im entsprechenden Abschnitt halbseitig gesperrt werden.

Weiterlesen: Arbeiten im Umfeld des neuen „Kreisels“: Abschnitt der Bahnhofstraße halbseitig gesperrt

Ökumenische "Spätschicht Suchen + Finden" am 17. April

aktuell notiz

Herzliche Einladung zur ersten ökumenischen "Spätschicht Suchen + Finden" mit dem Thema: Zivilcourage. Die offene Diskussion mit Agape-Mahl beginnt am Mittwoch, 17. April 2019 um 19.30 Uhr in der evangelischen Pfarrkirche in Olsberg. Organisiert und veranstaltet wird die Veranstaltung von engagierten Christen aus Bigge und Olsberg im ökumenischen Sinne.

„Die kleine Meerjungfrau“: Kamishibai mit Werner Schwering in der Stadtbücherei

aktuell notiz

Die zwei hölzernen Flügeltüren öffnen sich – und mit ihnen eine ganz neue Welt: So beginnt Kamishibai. Werners Erzähltheater steht wieder am Mittwoch, 10. April 2019, um 14.30 Uhr in der Stadtbücherei an der Hauptstraße in Bigge auf dem Programm – diesmal mit der Geschichte „Die kleine Meerjungfrau“. Ein kleines Theater entsteht dabei im Raum. Auf der schwarz gerahmten Bühne ersche-nen Bilder und Geschichten. Das Kamishibai oder auch Erzähltheater ist Kino im Kopf. Einmal pro Monat lädt die Stadtbücherei Olsberg zum Erzähltheater ein. Werner Schwering lässt dabei für Kinder im Vor- und Grundschulalter ein Märchen oder eine Geschichte lebendig werden. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Unterkategorien

Hier gibt es Informationen und Berichte rund um die Lokalpolitik.

Informationen zur Corona-Pandemie

Quellmalz Physiotherapie in Bigge

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Unser internes Bildarchiv bauen wir  mit  pixafe auf.

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Blick ins Feuilleton

Seit 40 Jahren im öffentlichen Dienst: Stadt gratuliert Meinolf Guntermann

Seit 40 Jahren im ...

Seit 40 Jahren im Einsatz für die Bürgerinnen und Bürger: Meinolf Guntermann feiert am Donnerstag, 2. Juli 2020, bei der Stadt Olsberg sein 40-jähriges Jubiläum im öffentlichen Dienst. Nach Stationen ...

2020-07-01 08:31:22

Allen Schülerinnen und Schülern schöne Ferien!

Allen Schülerinnen und ...

Am Freitag ging für die Schülerinnen und Schüler - und sicherlich auch für die Eltern und Lehrerinnen und Lehrer - ein ungewöhnliches Schuljahr zuende. Ab März dominiert vom Homeschooling, eine lange ...

2020-06-27 09:40:27

Aus grauem „Wasserschloss“ wird bunte Landschaft

Aus grauem ...

Zwei riesige Füße treten durch eine Wasserlandschaft. Und bei näherem Hinsehen finden sich im Blau jede Menge Elemente aus der Videospiel-Reihe „Super Mario“. Zu entdecken gibt es reichlich: ...

2020-06-26 19:52:56