Technisches Hilfswerk veröffentlicht Kinderbuch

Ortsbeauftragter Stephan Dohle und der Geschäftsführer der Fa. Stratmann Abfallwirtschaft, Herr Stratmann. Foto: THW OV BrilonZu einem besonderen Termin trafen sich kürzlich Stephan Dohle vom THW-Ortsverband Brilon - in dessen Einzugsbereich auch die Stadt Olsberg gehört - und der Geschäftsführer der Firma Stratmann Abfallwirtschaft, Herr Stratmann. Grund dieses Treffens war die Übergabe eines Exemplares des Kinderbuches mit den Hauptfiguren "Conny und Jonas" und deren Erlebnisse beim THW Brilon. Den Druck dieses Buches, welches die Öffentlichkeitsbeauftragte des THW Brilon, Martina Schletter, verfasst hat, war nur durch die großzügige finanzielle Unterstützung der Fa. Stratmann möglich.

Weiterlesen: Technisches Hilfswerk veröffentlicht Kinderbuch

'Monsters of Liedermaching' - Jubiläumskonzert in Bigge

aktuellesDie „Monsters of Liedermaching“ kommen auf ihrer Jubiläumstournee extra nur in ausgesuchte Clubs und besuchen gute Freunde. Einer von denen ist der heimische Konzertveranstalter Gisbert Kemmerling, der die Monsters am kommenden Sonntag, 25. November 18, in der Linie 73 ab 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) in Bigge begrüßen darf. Fünfzehn Jahre rocken sie sich nun durch den deutschsprachigen Raum, lassen Säle beben und frenetische Menschen wild schwelgend sitzpogen. Im Halbkreis sitzend haben sich Fred, Burger, Rüdi, Labörnski, Totte und Pensen über die Jahre in die Herzen zarter Feingeister und harter Headbanger gespielt und brillieren auf großen Festivals genauso, wie in kuscheligen Clubs.

Weiterlesen: 'Monsters of Liedermaching' - Jubiläumskonzert in Bigge
Tags: Konzert  

Kneipp-Gesundheit für Kinder: 20 Fachkräfte absolvierten Grundausbildung

aktuell notiz

Die Grundausbildung Kneipp-Gesundheit für Kinder haben 20 Erzieherinnen und pädagogische Fachkräfte aus Kneipp-Kindergärten erfolgreich in Olsberg absolviert. Damit legen die Tourismus Brilon-Olsberg GmbH und der Kneippbund NRW den Grundstein, um zukünftig Olsberg als Fortbildungsstandort zum Thema Kneipp zu etablieren. Bei der Grundausbildung Kneipp-Gesundheit für Kinder wurden den Teilnehmern die fünf Elemente der kneippschen Lehre über zwei Wochenenden vermittelt.

Weiterlesen: Kneipp-Gesundheit für Kinder: 20 Fachkräfte absolvierten Grundausbildung

Offener Nachmittag in der Tiertafel mit Aktion "Ein Schuhkarton zu Weihnachten"

aktuell notiz

Am Mittwoch, dem 28. November 2018 findet in der Tiertafel Olsberg von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr ein offener Nachmittag statt. Bei Waffeln und heissen Getränken besteht die Möglichkeit, sich über die Arbeit der Strunzertaler Pfoten e. V. zu Informieren, die das Profekt "Futterterrine" vor mehr als zwei Jahren ins Leben gerufen haben. Gegen eine Spende kann man gut erhaltene Second-Hand-Artikel für Vierbeiner erhalten.

Weiterlesen: Offener Nachmittag in der Tiertafel mit Aktion "Ein Schuhkarton zu Weihnachten"

Blutspendeaktion: Überraschung auch am 26. November in der Konzerthalle

Bei der vergangenen Blutspende in Olsberg-Bruchhausen wurden die Blutspender mit leckerem Kuchen von der Bäckerei Caspari aus Wiemeringhausen verwöhnt. Foto: DRK Brilon

Zum Ende des Jahres 2018 sorgt der DRK Kreisverband Brilon mit der Gemeinschaft Olsberg für etwas Abwechslung bei der Blutspende im Raum Olsberg. Bei der vergangenen Blutspende in Bruchhausen wartete ein besonderes Highlight auf die Gäste: "Bäckerei Caspari" aus Wiemeringhausen hat die Blutspender mit leckerem Gewürzkuchen und Apfelkuchen versorgt und so für eine vorweihnachtliche Stimmung bei der Blutspende gesorgt. Die Spender waren begeistert von dem leckeren Kuchen. Sogar die kleinen Blutspender von morgen, die mit ihren Müttern zur Spende kamen, genossen das besondere Angebot sehr. Auch bei der nächsten Blutspende in Olsberg am kommenden Montag, den 26. November 2018 von 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr in der Konzerthalle gibt es eine Überraschung für alle Blutspender.

Weiterlesen: Blutspendeaktion: Überraschung auch am 26. November in der Konzerthalle

Gelber Sack oder Gelbe Tonne? Umfrage ab Montag

logo stadt 2017 350Mitmachen erwünscht: Ob Olsberg die gelbe Tonne einführt oder den gelben Sack behält, entscheidet der Rat der Stadt Olsberg in seiner Sitzung am 13. Dezember 2018. Damit diese Entscheidung auch den Interessen der Bürgerinnen und Bürger entspricht, soll im Vorfeld durch eine Umfrage ein Meinungsbild aus der Bürgerschaft eingeholt werden. Über eine repräsentative Umfrage sollen die Bürger kundtun, ob ihnen der Gelbe Sack oder die Gelbe Tonne lieber ist. Ein Wechsel wäre frühestens zum 1. Januar 2020 möglich. Hintergrund der Umfrage ist zum einen das neue Verpackungsgesetz, das zum 1. Januar 2019 in Kraft tritt und den Städten und Gemeinden ermöglicht, dem Dualen System vorzugeben, wie Verkaufsverpackungen eingesammelt werden sollen. Zum anderen gab es in den vergangen Jahren immer wieder Kritik an den Gelben Säcken, die sich zum Beispiel an der zu dünnen Qualität, der Zweckentfremdung oder Versorgungsengpässen entzündete. Der Link zur Umfrage befindet sich auf der Homepage der Stadt unter www.olsberg.de.

Weiterlesen: Gelber Sack oder Gelbe Tonne? Umfrage ab Montag

Bürgermeister Fischer: „Es steht kein Minuszeichen mehr davor"

logo stadt 2017 350

Einen ausgeglichenen Haushalt wird die Stadt Olsberg für 2019 haben. Das teilte Bürgermeister Wolfgang Fischer hocherfreut bei der Einbringung des Haushaltsplanentwurfs im Rat der Stadt Olsberg mit. Der Ausgleich gelinge drei Jahre früher als geplant – und das dauerhaft: „Zwar zunächst mit ,nur‘ 30.000 Euro, aber immerhin: Es steht kein Minuszeichen mehr davor.“ Die positiven Ergebnisse sollen in der Planung für 2020 bei rund 900.000 Euro sowie in 2021 bei rund 800.000 Euro liegen. Nun gelte es, Eigenkapital aufzubauen und dauerhaft die Kassenkredite zurückzufahren. „Abgesehen von den kostendeckend zu kalkulierenden Müllgebühren, wird es in 2019 keine Steuer- und Gebührenerhöhungen geben“, betonte Olsbergs Bürgermeister.

Weiterlesen: Bürgermeister Fischer: „Es steht kein Minuszeichen mehr davor"
Tags: Stadtrat  

Familienfreundlichkeit zahlt sich für Unternehmen aus

Neu-Zertifizierung 2018 FFU (Copyright: HSK)

"Familien-Freundliches-Unternehmen im Hochsauerlandkreis": Mit diesem Zertifikat dürfen sich aktuell kreisweit 60 Betriebe und Einrichtungen mit insgesamt fast 13.400 Beschäftigten schmücken. Die entsprechenden Urkunden verlieh Landrat Dr. Karl Schneider am Dienstag, 13. November 2018, in der Hauptstelle der Sparkasse Hochsauerland in Brilon. Insgesamt wurden in diesem Jahr 17 Betriebe erfolgreich rezertifiziert. Hinzu kamen neun Neu-Zertifizierungen. Dr. Schneider wörtlich: "Es spricht sich im Sauerland herum: Familien-Freundliches-Unternehmen zu werden ist wichtig, um als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden und gegenüber anderen Betrieben Vorteile im Kampf um Fachkräfte zu haben.

Weiterlesen: Familienfreundlichkeit zahlt sich für Unternehmen aus

Volkstrauertag 2018: Würdevolle Ansprachen am Ehrenmal

Der Zug zu Volkstrauertag hier mit der Abordnung der Bigger Schützen. Foto: Alois HrenNach dem Hochamt in der Pfarrkirche St. Martinus zum Volkstrauertag am Sonntag, 18. November 2018, zogen auf Einladung des Ortsvorstehers von Bigge, Karl-Wilhelm Fischer und der Ortsvorsteherin von Olsberg, Sabine Bartmann, wieder die Bürgerinnen und Bürger, Vereine aus Bigge und Olsberg mit ihren Fahnenabordnungen und politische Vertreter unter der Begleitung des Musikvereins „Eintracht“ zum Ehrenmal auf dem Friedhof. In einer kurzen, aber prägnanten Gedenkveranstaltung wurde nicht nur der Toten der beiden Weltkriege erinnert, sondern auch der Opfer von Terror und Gewaltherrschaft.

Weiterlesen: Volkstrauertag 2018: Würdevolle Ansprachen am Ehrenmal

Unterkategorien

Hier gibt es Informationen und Berichte rund um die Lokalpolitik.

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Blick ins Feuilleton

Vorweihnachtliches Kolpinghaus: Kinder gestalten großen Adventskalender

Vorweihnachtliches ...

Pünktlich zu Beginn der Adventszeit verzierten 24 Türchen die 24 Sprossenfenster des Alten Saals im Kolpinghaus Bigge. Um das Warten auf Weihnachten zu versüßen, dreht die Kolpingsfamilie Bigge an ...

2018-12-09 09:11:01

Herzlichen Glückwunsch, Kochs Karl!

Herzlichen Glückwunsch, ...

Wir von bigge-online gratulieren ganz herzlich Kochs Karl. Das Bigger Original feiert heute seinen 85. Geburtstag. Vielen Biggern ist er als ehemaliger Gastwirt bekannt. Zusammen mit bigge-online und ...

2018-12-08 11:21:57

Beeindruckender Betrieb: Dorfgemeinschaft besichtigt Firma Göddecke

Beeindruckender Betrieb: ...

Am Freitag, 23.November 2018, hatte die Dorfgemeinschaft Bigge e.V. zu einer Betriebsbesichtigung bei der Firma Göddecke Textilpflege eingeladen. Die interessierte Gruppe fand sich am Nachmittag vor ...

2018-11-30 18:16:51