Bigge onLine

corona logoVor dem Wochenende verzeichnet das Kreisgesundheitsamt am Freitag, 5. März 2021 (Stand 9 Uhr), 42 Neuinfizierte und 35 Genesene im Vergleich zum Vortag. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 89,3 (Stand: 05. März, 0 Uhr). Der Landessschnitt liegt bei 63,9. Insgesamt gibt es aktuell 379 Infizierte. Stationär werden 45 Personen behandelt, 14 intensivmedizinisch und davon werden fünf Personen beatmet. Die Zahl der Sterbefälle in Verbindung mit Corona liegt jetzt bei 148. 

aktuell rathaus250

Für Bigge ein wichtiges Thema: Die St.-Martinus-Grundschule sorgte bereits für Diskussionsstoff in der Bevölkerung. Am kommenden Montag, 8. März 2021, steht ein Sachstand zum pädagogischen Raumkonzept und zur Raumsituation der Offenen Ganztagsschule auf der Agenda des Ausschusses Bildung, Sport, Freizeit, der ab 17 Uhr in der Schützenhalle Bigge tagt. Daneben kommen auch der Medienentwicklungsplan für die Schulen der Stadt Olsberg und ein mündlicher Bericht über die Aktivitäten der Stadtbücherei auf den Tisch der Ausschussmitglieder. Die Sitzung ist wie immer öffentlich. Die Tagesordnung und die Vorlagen könnt ihr bereits im Ratskalender einsehen: Kalender (olsberg.de). Dazu auf den entsprechenden Kalendertermin klicken.

.

aktuell rathaus250

Am Mittwoch, 10. März 2021, trifft sich um 17 Uhr der Hauptausschuss des Rates der Stadt Olsberg zur Sitzung in der Bigger Schützenhalle. Neben Mitteilungen des Bürgermeisters steht ein Antrag zur Förderung einer Stelle des Klimaschutzmanagers auf der Tagesordnung. Desinfektionsmittel steht am Eingang parat. So ist der Eintritt nur mit Mund- und Nasenschutz, den sogenannten FFP 2 Masken bzw. medizinischen Masken, erlaubt. Bitte tragt den Mund- und Nasenschutz auch während der Sitzung.

wappen nrwMinisterpräsident Armin Laschet hatte heute Nacht (04.03.2021) über die Beschlüsse der MPK-Konferenz informiert. Man würde nun weg von einer reinen Betrachtung der Inzidenzahlen und einem undifferenzierten Lockdown gehen. Neben den bekannten Maßnahmen, wie der AHA-Regel, Kontaktbeschränkungen und -nachverfolgung hätte man nun mit dem Impfungen und den Schnelltests weitere Schutzmöglichkeiten und könne einen Perspektivwechsel vornehmen. So werden ab Montag in NRW lt. Ministerpräsident körpernahe Dienstleistungen den Betrieb wieder aufnehmen können und im Einzelhandel könnten u.a. der Buchhandel und Gartenbedarf wieder öffnen. Darüber hinaus wird "Click & Meet" möglich sein. Hierbei können Kunden mit einem Termin im Einzelhandel einkaufen - beschränkt auf einen Kunden pro angefangener 40m². Dies bei einer Inzidenz unter 100. Die Bundesregierung hat eine Übersicht über das Stufenmodell der Öffnungsschritte veröffentlicht:

corona logoAm Donnerstag, 4. März 2021 (Stand 9 Uhr), verzeichnet der Hochsauerlandkreis 31 Neuinfizierte und 15 Genesene im Vergleich zum Vortag. Die 7 Tages-Inzidenz beträgt 88,2 (Stand 04. März, 0 Uhr). Der Landesschnitt liegt bei knapp 63. Aber damit wären auch im Hochsauerlandkreis ab nächste Wocher weitere Öffnungsschritte möglich, wie beispielsweise das sogenannte "Click & Meet", bei dem Kunden mit einem Termin im Einzelhandel einkaufen können. Gestern Nacht informierte Ministerpräsident Armin Laschet noch über die MPK-Konferenz. Wir werden über die Beschlüsse noch separat informieren.

Blick auf das Berufskolleg mit Baukran vom Hagen aus im Jahr 2020. Foto: bigge-onlineDer Hochsauerlandkreis ist Träger von fünf Berufskollegs. Der Kreistag hatte im Jahr 2017 beschlossen, dass Berufskolleg Olsberg energetisch und baulich zu sanieren. Am "BKO" wurden für das Gebäude 1 folgende Maßnahmen geplant: Eine energetische Sanierung der Fassade und Sanierung des Daches, die  Erweiterung der Verwaltung und die Einrichtung eines zentralen Lehrerzimmers, den Einbau von zwei Aufzügen sowie Arbeiten an den Außenanlagen (u. a. Herstellung der Barrierefreiheit der Stufenanlagen zum Schulhof).

aktuell notiz

Wann setzt die Immunität der Corona-Schutzimpfung ein? Kann ich durch eine Impfung unfruchtbar werden? Diese und elf weitere Fragen zur Corona-Schutzimpfung beantwortet Dr. Ortwin Ruland, Vertreter der KVWL in der Koordinierungseinheit und ärztliche Leitung des Impfzentrums, in fünf neuen Videos des Hochsauerlandkreises. "Die Bürgerinnen und Bürger stellen sich viele Fragen zur Impfung. Dabei sind Transparenz und Aufklärung über den Impfstoff der richtige Weg zur Steigerung der Impfbereitschaft", sagt Dr. Ortwin Ruland. Anhand von Grafiken und einfacher Erläuterungen sind die medizinischen Hintergrundinformationen zum Corona-Virus und zum Impfstoff verständlich erklärt.

aktuell rathaus250

Alles rund um den Kanal und Abwasser, so könnte man die Schwerpunkte der Betriebsausschuss-Sitzung am 10. März 2021 beschreiben. U. a. die Satzung über die Entsorgung von Grundstückentwässerungsanlagen wird thematisiert. Los geht's um 18 Uhr in der Bigger Schützenhalle, die Sitzung ist wie immer öffentlich.

corona logoAm Mittwoch, 3. März 2021 (Stand 9 Uhr), verzeichnet die Statistik des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises kreisweit 22 Neuinfizierte und 14 Genesene im Vergleich zum Vortag. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 92,8 (Stand 03. März, 0 Uhr). Das Land NRW liegt bei 63,8. Insgesamt gibt es aktuell 359 Infizierte. Stationär werden 46 Personen behandelt, zwölf intensivmedizinisch und davon werden vier Personen beatmet. Die Zahl der Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion ist auf 145 gestiegen.

Unterkategorien

Hier gibt es Informationen und Berichte rund um die Lokalpolitik.

Informationen zur Corona-Pandemie