Coronaverordnungen: Neue Versionen per 29. Mai

wappen nrwDie diversen Coronaverordnungen wurden noch einmal für den 30. Mai 2020 aktualisiert. Schaut einfache mal auf dem Portal des Landes NRW: https://www.land.nrw/corona. Hier gibt es die aktuelle Coronaschutzverordnung, die Coronabetreuungsverordnung sowie die Coronaeinreiseverordnung. Bei bigge-online findet ihr zudem auch immer Informationen rund um Corona. Einfach mal unter dem entsprechenden Menüpunkt schauen. Bei der Ansicht am PC findet ihr auch einen separaten Ticker am rechten Seitenrand (bei mobilen Geräten müsstet ihr nach unten scrollen). Oder ihr klickt bigge-online.de/index.php/corona.

Corona-Update 29.05.2020: Zur Zeit ein bekannter Fall im Olsberger Stadtgebiet

hsk logo 2020kIm Hochsauerlandkreis wurde eine Neuinfektion gemeldet. Die Zahl der aktuell gemeldeten Erkrankten bleibt durch einen weiteren Genesenen unverändert. Die statistischen Zahlen lauten für Freitag, 29. Mai 2020 (Stand 9 Uhr), wie folgt: Aktuell gibt es 583 Genesene und 8 Erkrankte sowie 17 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion, wie der HSK vermeldet. Stationär wird niemand behandelt. Die Zahl aller bestätigten Erkrankten beträgt damit 608, somit eine Person mehr als gestern. Die aktuellen Erkranktenzahlen aus den Städten und Gemeinden teilen sich wie folgt auf:

Weiterlesen: Corona-Update 29.05.2020: Zur Zeit ein bekannter Fall im Olsberger Stadtgebiet
Tags: Corona  

Corona-Update 28.05.2020: Nur noch 8 Erkrankte im HSK

hsk logo 2020kIm Hochsauerlandkreis wurden weitere Genese gemeldet und auch heute keine Neuinfektion. Somit sind aktuell sind nur noch acht Personen als erkrankt gemeldet. Genesen sind 582. Die Zahl der Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion liegt weiter bei 17, stationär wird niemand behandelt. Das sind weiterhin gute Neuigkeiten! Lasst uns auch bei den Öffnungen, die es jetzt glücklicherweise gibt, entsprechend vorsichtig sein und die Vorschriften beachten. Die gute Entwicklung ist ja letztlich auch ein Erfolg der Maßnahmen und unserer Disziplin.

Corona: Land NRW veröffentlicht Verordnung ab 30. Mai

wappen nrwBlicken wir nun auf die weiteren Öffnungen, die die Landesregierung vorsieht: Ab Samstag, 30. Mai 2020, gelten in Nordrhein-Westfalen im Zuge des Nordrhein-Westfalen-Plans der Landesregierung weitere Öffnungen der Anti-Corona-Maßnahmen. Dazu gehören unter anderem die Öffnung der Kontaktbeschränkung auf Gruppen von bis zu zehn Personen entsprechend der jüngsten Verständigung zwischen Bund und Ländern (wir berichteten), Regelungen zur Durchführung von Veranstaltungen in Kinos, Theatern, Opern- und Konzerthäusern und anderen öffentlichen oder privaten Kultureinrichtungen sowie Wettbewerbe im Breiten- und Freizeitsport. In einer Pressemitteilung des Landes NRW äußert sich Ministerpräsident Armin Laschet:

Weiterlesen: Corona: Land NRW veröffentlicht Verordnung ab 30. Mai

Corona: Kontaktbeschränkungen bis 29.6.2020 verlängert

Wie Kinder das Virus sehen. In Bigge entdeckt... Foto: bigge-onlineWie die Bundesregierung erklärt, haben sich Bund und Länder auf eine Verlängerung der Kontaktbeschränkungen bis zum 29. Juni 2020 geeinigt. Um eine Ausbreitung des Coronavirus zu weiterhin zu verhindern und sich individuell vor einer Infektion zu schützen, haben Bürgerinnen und Bürger weiter grundsätzlich einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten - auch bei privaten Zusammenkünften. Beim Aufenthalt im öffentlichen Raum sollen neben den Angehörigen zweier Hausstände auch bis zu 10 Personen möglich sein. Es wird jedoch empfohlen, die Zahl der Kontakte möglichst zu beschränken und private Zusammenkünfte im Freien stattfinden zu lassen, wo möglich. Auch die Maskenpflicht soll in bestimmten öffentlichen Bereichen bestehen bleiben. Die jeweilige genaue Umsetzung obliegt dabei den Ländern, so dass wir nun abwarten, ob und wie NRW die Coronaschutzverordnung anpasst.

Weiterlesen: Corona: Kontaktbeschränkungen bis 29.6.2020 verlängert