Corona-Update 07.08.2020: Vier Neuinfektionen, Übersicht der Fallzahlen in den Städten

corona logoVier Neuinfektionen im Vergleich zum Donnerstag zählt der Hochsauerlandkreis am Freitag, 7. August 2020 (Stand 9 Uhr). Derzeit gibt es 39 aktuell Infizierte, 682 Genesene sowie 18 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden zwei Personen behandelt. Die Zahl aller bestätigten Erkrankten beträgt 739. Die Erkrankten insgesamt verteilen sich auf die Städte wie folgt:

Weiterlesen: Corona-Update 07.08.2020: Vier Neuinfektionen, Übersicht der Fallzahlen in den Städten

Corona-Update 06.08.2020: Drei neue Fälle, zwei Patienten stationär

corona logoDrei Neuinfektionen verzeichnet die Statistik des Hochsauerlandes im Vergleich zu gestern. Am Donnerstag, 6. August 2020 (Stand 8 Uhr), gibt es 35 aktuelle Infektionen, 682 Genesene und 18 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden zwei Personen behandelt. Die Zahl aller bestätigten Erkrankten beträgt 735.

Tags: Corona  

Corona-Update 05.08.2020: Weitere neue Fälle durch Reiserückkehrer

corona logoReiserückkehrer waren in der letzten Zeit die häufigste Ursache für neue Corona-Fälle im HSK - so auch heute. Der Hochsauerlandkreis vermeldet mit Stand von Mittwoch, 5. August 2020 (9 Uhr), kreisweit acht Neuerkrankungen und zwei Genesene. Insgesamt sind es somit aktuell 32 Erkrankte, 682 Genesene und 18 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden zwei Personen behandelt. Die Zahl aller bestätigten Erkrankten beträgt damit 732. Bei den Neuerkrankungen handelt es sich um Reiserückkehrer aus dem Kosovo.

Corona-Update 04.08.2020: Zurzeit 26 aktuelle Fälle im HSK

hsk logo 2020kDie Zahl der aktuellen Corona-Fälle im Hochsauerlandkreis ist heute leicht gesunken. Einem neuen Fall stehen drei Genesene gegenüber. Die Statistik im Hochsauerlandkreis verzeichnet somit am Dienstag, 4. August 2020 (Stand 9 Uhr), 26 Erkrankte, 680 Genesene und 18 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden vier Personen behandelt. Die Zahl aller bestätigten Erkrankten beträgt nun 724.

Schulunterricht in NRW startet planmäßig am 12. August mit weitestgehender Maskenpflicht

wappen nrwDer Schulbetrieb in Nordrhein-Westfalen soll im Schuljahr 2020/21 für die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge an allen Schulformen wieder weitgehend im Präsenzunterricht erfolgen - bei klaren und weitreichenden Maßnahmen zum Infektionsschutz, das teilte heute, 3. August 2020, Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer mit: „Nach intensiver Vorbereitung in den Sommerferien starten wir mit einem umfassenden Konzept eines angepassten Schulbetriebs in Corona Zeiten in das neue Schuljahr. Mit klaren Vorgaben zu Hygiene und Infektionsschutz sowie bereits in Kraft getretenen Maßnahmen zur Verstärkung der Personalausstattung, Unterricht auf Distanz und Digitalisierung haben wir in Nordrhein-Westfalen alle notwendigen Vorbereitungen für das kommende Schuljahr getroffen. Der Unterricht nach Stundentafel und in Präsenz ist das Ziel.

Weiterlesen: Schulunterricht in NRW startet planmäßig am 12. August mit weitestgehender Maskenpflicht