hsk logo 2020kDie Verwaltung des Hochsauerlandkreises wird wegen der neuen landesweiten Vorgaben am Montag, 23. März 2020, für den Publikumsverkehr komplett geschlossen. Die Schließung betrifft die gesamte Verwaltung mit den Kreishäusern Meschede, Arnsberg und Brilon. Dazu gehören auch die Führerscheinstellen, die Zulassungsstellen sowie die Ausländerbehörde. Diese Entscheidung hat der Krisenstab vor Kurzem (18:30 Uhr) getroffen. Auch alle bereits vereinbarten Termine fallen aus! Telefonisch oder per E-Mail sind die Mitarbeiter weiterhin erreichbar.

Die Kreisverwaltung bittet um Verständnis: "Wir müssen handlungsfähig bleiben und unser zweites Ziel ist, eine weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu vermeiden, gerade in Anbetracht der am Sonntagabend verkündeten Einschränkungen."

Die Entscheidung, ob und in welchem Rahmen die Verwaltung wieder öffnet, wird der Krisenstab morgen (Montag, 23. März) im Laufe des Tages treffen.