Bigge onLine

hsk logo 2020kAm Freitag, 15. Mai 2020 (Stand 9 Uhr) meldet der Hochsauerlandkreis einen neuen Corona-Fall. Insgesamt lauten die Zahlen derzeit wie folgt: Es gibt 557 Genesene und 26 Erkrankte sowie 17 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Von den Erkrankten werden sechs stationär (zwei intensiv) behandelt. Die Zahl aller bestätigten Erkrankten beträgt damit 600. Die aktuellen Erkranktenzahlen aus den Städten und Gemeinden teilen sich wie folgt auf:

Arnsberg (2), Bestwig (0), Brilon (1), Eslohe (3), Hallenberg (0), Marsberg (2), Medebach (0), Meschede (5), Olsberg (1), Schmallenberg (7), Sundern (4) und Winterberg (1).

Der Krisenstab weist auf die Änderung der Corona-Einreise-Verordnung hin. Bisher mussten sich Personen, die sich länger als 72 Stunden im Ausland aufgehalten haben, nach der Einreise in eine 14-tägige Quarantäne begeben. Das Land Nordrhein-Westfalen hat die Quarantänepflicht für Einreisen aus den EU-Staaten sowie aus Island, Lichtenstein, Norwegen, die Schweiz und Großbritannien ab sofort aufgehoben. Damit herrscht bezüglich dieser Staaten wieder Reisefreiheit.