Bigge onLine

corona logoDie Statistik des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises verzeichnet am Donnerstag, 5. November 2020 (Stand 9 Uhr), kreisweit 70 Neuinfizierte (korrigiert 5.11., 14:20 Uhr) und 51 Genesene. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 162,1 (Stand: 5. November, 0 Uhr).

Zudem vermeldet der Hochsauerlandkreis einen Todesfall. Bereits am Dienstag ist ein 76-jähriger Mann aus Bestwig im Krankenhaus gestorben. Er befand sich in stationärer Behandlung und hatte schwere chronische Vorerkrankungen.

Die Kreisverwaltung hat am Dienstag auf dem Dienstweg bei der Bezirksregierung Arnsberg 14 Mitarbeiter der Bundeswehr für die Unterstützung im Bereich der Kontaktnachverfolgung beantragt. Voraussichtlich werden sie ab Montag (9. November) im Einsatz sein.

Insgesamt gibt es im Hochsauerlandkreis 497 aktuell Infizierte, 1.287 Genesene sowie 23 (korrigiert 5.11., 14:20 Uhr) Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden 38 Personen behandelt, sieben davon intensivmedizinisch und zwei Personen davon werden beatmet. DieZahl aller bisher Infizierten beträgt 1.806.

Im Kreisgebiet sind aktuell 14 Einrichtungen bzw. Pflegeeinrichtungen, neun Kindergärten und 16 Schulen betroffen.