Bigge onLine

wappen nrwDie Weihnachtsferien in NRW werden dieses Jahr wohl zwei Tage früher beginnen, wie der WDR am Mittwochabend, 11. November 2020, berichtet hat. Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) sagte demnach dem WDR am Mittwoch, dass die Landesregierung beschlossen habe, den letzten Schultag auf den 18. Dezember zu legen.

 

Statt einem Tag liegen dann nun sechs Tage zwischen Ferienbeginn und Heiligabend. So bleibt mehr Zeit in der mögliche Corona-Infektionen vor Familienbesuchen festgestellt werden könnten und sich Familien sozusagen freiwillig in Quarantäne begeben könnten. So solle das Corona-Infektionsrisiko gesenkt werden, damit Familien ein "möglichst unbeschwertes Weihnachtsfest" feiern könnten. Ob und wie diese zwei Tage kompensiert werden, wurde noch nicht gesagt.