Bigge onLine

Das Impfzentrum des HSK ist in der Konzerthalle Olsberg. Bald wird es dann hoffentlich losgehen. Foto: bigge-onlineNach neuesten Information des Landes NRW sollen die Impfungen im Impfzentrum Olsberg nun am 8. Februar aufgenommen werden. Ursprünglich hätte es am 1. Februar starten sollen. Der Hochsauerlandkreis hat mit Blick auf den Impfstart nun rund 18.000 Impfbriefe verschickt, die bis spätestens Samstag, 23. Januar 2021, bei den über 80-jährigen Einwohnerinnen und Einwohnern eingehen sollen. Die Briefe enthalten jeweils ein Schreiben von Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann und Landrat Dr. Karl Schneider, die u.a. Informationen zur Terminvereinbarung, zum Ablauf der Impfung und zum Impfzentrum in Olsberg enthalten. Ab Montag, 25. Januar, können sich die über 80-Jährigen dann auf der Internetseite www.116117.de oder unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 / 116 117 02 einen Impftermin geben lassen.


Sollte jemand aus diesem Personenkreis keinen Brief erhalten, besteht die Möglichkeit, diesen als pdf-Datei unter impfzentrum.hochsauerlandkreis.de einzusehen und auszudrucken. Ab dem 8. Februar sollen drei Impfstraßen den Betrieb aufnehmen und zunächst täglich von 14 bis 19 Uhr Impfungen durchführen.