Bigge onLine

corona logoIm Gegensatz zum Land NRW kommt der Hochsauerlandkreis nicht von seiner Inzidenz herunter: Am Freitag, 12. Februar 2021 (Stand 9 Uhr), meldet der Hochsauerlandkreis 49 Neuinfizierte und 46 Genesenen. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 91,2 (Stand 12. Februar, 0 Uhr) während der Landesschnitt unter 60 liegt. Die Statistik weist damit aktuell 322 Infizierte aus. Stationär werden 53 Personen behandelt, 15 intensivmedizinisch und davon werden sieben Personen beatmet. Im Kreisgebiet sind aktuell drei Krankenhäuser, zwei Pflegeeinrichtungen und zwei Ambulante Dienste betroffen. Daraus ergeben sich u.a. die Fallzahlen in Arnsberg, Sundern, Brilon und Marsberg, so der Kreis. Die Fallzahlen in der Stadt Olsberg sind erneut leicht gesunken:


Die Infizierten verteilen sich insgesamt wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Arnsberg (128), Bestwig (5), Brilon (34), Eslohe (6), Hallenberg (3), Marsberg (19), Medebach (4), Meschede (16), Olsberg (18), Schmallenberg (11), Sundern (78) und Winterberg (0).