Bigge onLine

corona logoÜber die Feiertage gab es mit Stand Montag, 28. Dezember 2020 (9 Uhr), kreisweit 172 Neuinfizierte und 239 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt nun 102,8 (Stand 28. Dezember, 0 Uhr). In den vergangenen Tagen sind sieben Personen im Alter von 68 bis 92 Jahren verstorben. Sie kamen aus Arnsberg (1), Bestwig (1), Brilon (1), Meschede (3) und Schmallenberg (1). Insgesamt gibt es 72 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Damit sind es 289 aktuell Infizierte.

Erste Corona-Impfung im HSK (Copyright: HSK/Dr. Ortwin Ruland)Die Impfungen im Hochsauerlandkreis sind am heutigen Sonntag, 27. Dezember 2020, gestartet. Die Koordinierungseinheit des Impfzentrums hatte mit den Häusern Margarethenhof Andreasberg (Bestwig), Sankt Mauritius (Medebach) und dem Elisabethheim Oeventrop (Arnsberg) drei Einrichtungen für die 180 gelieferten Impfdosen ausgesucht. In allen drei Pflegeheimen wurden die Bewohner und soweit wie möglich auch Mitarbeiter geimpft, die dazu ihre Zustimmung erteilt hatten. Die weiteren Mitarbeiter folgen in Kürze, wenn neue Impfdosen geliefert werden.

Das Impfzentrum Hochsauerlandkreis hat seinen Sitz in der Konzerthalle. Foto: bigge-onlineAm 22. Dezember 2020 absolvierten 25 Personen einen Testlauf im Impfzentrum in der Konzerthalle Olsberg. Die ärztlichen Leiter der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) und die verantwortlichen Mitarbeiter des Hochsauerlandkreises waren sehr zufrieden, so der Kreis: "Die Einrichtung hat die erste Bewährungsprobe bestanden, im Detail muss an einigen Stellen noch nachgebessert werden." So haben die Laufwege und die Barrierefreiheit noch Optimierungsbedarf. Das haben Tests mit Rollator und Rollstuhl ergeben. Verbesserungen wird es auch beim Schallschutz, bei der Beleuchtung und bei der Beschilderung geben.

hsk logo 2020kDas Weihnachtsfest und auch Silvester/Neujahr rücken näher: Fest steht, dass die gesetzlichen Kontaktbeschränkungen weiterhin bestehen bleiben. Darauf weist der Hochsauerlandkreis hin: Private Treffen im öffentlichen Raum ohne Einhaltung des Mindestabstandes sind auf den eigenen und einen weiteren Haushalt zu reduzieren. Maximal dürfen sich aber fünf Personen treffen, wobei Kinder bis einschließlich 14 Jahre bei der Berechnung der Personenzahl nicht mitzählen. Eine Ausnahme bildet Weihnachten: Vom 24. bis zum 26. Dezember 2020 dürfen zusätzlich zum eigenen Hausstand weitere vier Personen aus dem engsten Familienkreis hinzukommen. Auch hier zählen Kinder bis einschließlich 14 Jahre nicht mit.

corona logoErfreuliche Situation im Stadtgebiet Olsberg: Währen das Gesundheitsamt des Hochsauerlandkreises kreisweit 65 Neuinfizierte meldet, so ist die Zahl der aktiven Fälle in Olsberg auf 7 gesuknen. Insgesamt meldet der HSK am Mittwoch, 23. Dezember 2020 (Stand 9 Uhr) 65 Neuinfizierte und 66 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 126,6 (Stand 23. Dezember, 0 Uhr). Damit gibt es 363 aktuell Infizierte. Stationär werden 43 Personen behandelt, acht intensivmedizinisch und davon wird eine Person beatmet. Am 20. Dezember ist eine 80-jährige Frau aus Bestwig verstorben und am 22. Dezember eine 77-jährige sowie eine 91-jährige Frau aus Bestwig.