Bürgermeister Wolfgang Fischer bietet eine Telefonsprechstunde an.Um auch in Corona-Zeiten den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Olsberg die Möglichkeit zu Dialog und Austausch zu geben, bietet Bürgermeister Wolfgang Fischer „Telefon-Bürgersprechstunden“ an. Damit soll in der Zeit, in der das Rathaus für den Besucherverkehr geschlossen ist und zudem keine Veranstaltungen stattfinden können, den Bürgerinnen und Bürgern der „direkte Draht“ zum Bürgermeister ermöglicht werden.

In den so genannten „normalen Zeiten“ stehe seine Bürotür den Besuchern stets offen, sofern keine anderen dienstlichen Termine anstehen, unterstreicht Wolfgang Fischer - ebenso freue er sich immer über Gespräche bei öffentlichen Veranstaltungen: „Das ist etwas, was nach meinem Verständnis das Bürgermeister-Amt ausmacht“. Allerdings: Sowohl Besuche im Rathaus wie auch Veranstaltungen sind momentan aus Gründen des Infektionsschutzes nicht möglich. Wolfgang Fischer: „Trotzdem will ich für die Bürgerschaft erreichbar sein.“

Telefonisch vorab Termin vereinbaren

Am Donnerstag, 23. April 2020, von 14 bis 16 Uhr, sowie am darauffolgenden Donnerstag, 30. April, von 16 bis 18 Uhr steht Bürgermeister Fischer dann für Fragen, Anregungen und Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern bereit. Wer diese Möglichkeit nutzen will, kann zuvor telefonisch unter 02962 982213 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Wunsch-Datum und -Uhrzeit, eine Telefonnummer und das Thema hinterlassen, mit dem er oder sie mit Bürgermeister Fischer reden möchte. Die interessierten Bürgerinnen und Bürger werden dann zur gewünschten Zeit zurückgerufen. Weitere Termine für „Telefon-Bürgersprechstunden“ werden nach Bedarf angeboten.

Gerade in den aktuellen Zeiten seien Austausch und Gespräch mit der Bürgerschaft besonders wichtig, unterstreicht Wolfgang Fischer: „Mit der Telefon-Bürgersprechstunde möchte ich dieser Bedeutung Rechnung tragen.“

Lokalpolitik - schon gelesen?

Offene Ganztagsschulen sind Thema im Ausschuss

Offene Ganztagsschulen ...

Die aktuelle Situation der Offenen Ganztagsschulen in der Stadt Olsberg, ein Sachstandsbericht zur Digitalisierung der städtischen Schulen und die Satzung über die Erhebung von Elternbeiträgen im ...

2020-06-13 14:52:58

Geplantes Wasserschutzgebiet Bigge-Olsberg: Unterlagen liegen aus

Geplantes ...

In der Stadt Olsberg und in der Gemeinde Bestwig soll im Interesse des Gewässerschutzes für das Einzugsgebiet der Wassergewinnungsanlage "Tiefbrunnen Schellenstein" ein Wasserschutzgebiet festgesetzt ...

2020-03-14 17:16:10

Weicht Bildungswerkstatt dem Klinik-Anbau? Entscheidung vertagt, Stellungnahmen angefordert

Weicht Bildungswerkstatt ...

Vor der Entscheidung über einen – möglichen – Verkauf einer Teilfläche des Grundstücks, auf dem sich auch die Bigger St.-Martinus-Grundschule befindet, zur Erweiterung der benachbarten ...

2020-02-07 13:17:54

Ortsvorsteher trafen sich mit Verwaltungsspitze zum Austausch

Ortsvorsteher trafen ...

Sie sind gleichermaßen „nah dran“ am Geschehen in Dörfern und Ortsteilen der Stadt Olsberg wie auch im Rathaus: Ortsvorsteher sind ein Bindeglied zwischen Bürgerschaft und Stadtverwaltung. Um den ...

2019-08-30 18:24:35

Wirbel um Verkehrsführung in der Mittelstraße: Eine Fallschilderung

Wirbel um ...

Die Mittelstraße ist derzeit Gesprächsthema, nicht zuletzt durch den kürzlich in der Westfalenpost erschienenen Artikel. Wir wollen euch nun einmal erläutern, worum es hier eigentlich geht: In den ...

2019-03-23 15:07:53