Als Jahrgangsbester in der Ausbildung zum Werker in der Forstwirtschaft nahm Jonas Mattlin aus dem BBW Bigge auf der Hauptversammlung der Landwirtschaftskammer NRW seine Auszeichnung entgegen. Foto: PrivatAm 6. Dezember fand die Hauptversammlung der Landwirtschaftskammer NRW statt. Traditionell werden dort auch immer die besten Auszubildenden ausgezeichnet. Jonas Mattlin, der seine Ausbildung im Berufsbildungswerk (BBW) Bigge absolviert hat, wurde mit dem Nachwuchsförderpreis geehrt. Mit der Note 1,4 hat er im Juli die Abschlussprüfung zum Werker in der Forstwirtschaft bestanden. Mit dieser Leistung ist er der Jahrgangsbeste seines Fachs und erhielt dafür nun den Nachwuchsförderpreis. Die Auszeichnung nahm er auf der Hauptversammlung in Münster entgegen. Neben seinen Eltern war auch Achim Beule, sein Ausbilder am BBW Bigge, mit vor Ort. Der Nachwuchsförderpreis beinhaltet ein Budget von 7.200 Euro, das Jonas Mattlin in den nächsten drei Jahren für seine berufliche und persönliche Förderung abrufen kann.

Bereits die sechste Begabtenförderung für das BBW Bigge

Seit 2011 haben insgesamt sechs Auszubildende des BBW Bigge für die herausragende Leistung in den Abschlussprüfungen die Begabtenförderung der Landwirtschaftskammer NRW erhalten. Kein Wunder, dass sich viele Unternehmen aus dem Stadtgebiet Olsberg für eine Anstellung der Absolventen interessieren: „Mit der Anzahl unserer Azubis können wir dieser Nachfrage momentan nicht nachkommen“, sagt Heinrich Paas, Abteilungsleiter für Agrarwirtschaft im BBW Bigge. Und weiter: „Wir freuen uns daher immer über weitere Auszubildende.“

„Grüne Berufe“ im BBW Bigge

Im Bereich der „Grünen Berufe“ werden im BBW Bigge derzeit 35 junge Menschen mit einem Handicap ausgebildet. Das Berufsbildungswerk arbeitet neben der Forstwirtschaft auch in den Berufsfeldern Hauswirtschaft, Landwirtschaft und Gartenbau mit der Landwirtschaftskammer NRW zusammen. Außerdem wird der Beruf des Floristen angeboten, hier ist die IHK die zuständige Kammer. Kontakt für Azubis und Betriebe Jugendliche, die Interesse an einer Ausbildung im BBW Bigge im Bereich der Agrar-/ Forstwirtschaft oder Gärtnerei haben, können gerne Kontakt aufnehmen: Heinrich Paas ist telefonisch unter 02962 800 417 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen.

Bigger Prunksitzung 2020

Bigger Prunksitzung am 15. Februar 2020

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt