An jedem 2. Freitag findet der Brettspielabend der Kolpingsfamilie statt. Der nächste „Offene Brettspielabend“ ist etwas für kluge Ermittler, denn es muss clever kombiniert werden, um die verdeckten Agenten-Identitäten richtig zu erraten. Alle schlauen Spielwütigen sind daher eingeladen, zum nächsten Brettspieltreff der Kolpingsfamilie Bigge am Freitag, 10. Februar 2017 um 20 Uhr, ins Kolpinghaus Bigge zu kommen. Mit „Codenames“ nimmt sich der Spieltreff das „Spiel des Jahres 2016“ vor, das nur aus 25 Wortkarten besteht, hinter denen verdeckte Agenten stecken. Nur die beiden Geheimdienstchefs kennen ihre Identitäten.

Aus Gründen der Geheimhaltung dürfen sie jedoch nur Hinweise auf die gesuchten Codenamen geben, die ihre jeweiligen Ermittler-Teams dann deuten müssen. Die Hinweise bestehen aus nur einem Wort und nur einer Zahl. Das Team, das in Teamarbeit als erstes alle Codenames gefunden hat, gewinnt. Die Jury „Spiel des Jahres“ begründet ihre Entscheidung damit, dass nach einer ersten Partie Codenames oft die zweite, dann die dritte, und die vierte folge. Das Spiel mit Assoziationen übe einen Sog aus, dem sich kaum jemand entziehen könne. Möglichst viele Wörter mit einem Begriff zu umschreiben, ohne auf Wörter der Konkurrenz hinzuweisen – diese wiederkehrende Aufgabe sei wie ein Rätsel, das man unbedingt lösen möchte. Wer gerne mit Sprache jongliert, wird Codenames lieben.

Der „Offene Brettspielabend“ findet stets am zweiten Freitag im Monat statt und steht jedem offen. Fragen zum monatlichen Spieltreff beantwortet Sebastian Becker, Tel. 0171-9810922, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Quellmalz Physiotherapie in Bigge

Folgt uns!

FacebookTwitterRSS Feed

OlsbergWiki - Lebendiges Heimatgedächtnis

Dein Bigge-T-Shirt

Unser Bigge T-Shirt mit der schlichten aber umso schöneren Bigge Silhouette wird immer beliebter.
Ihr könnt das Shirt in verschiedenen Varianten
HIER ERWERBEN.
biggeshirt

Aktuelles-Archiv

Impressum und Kontakt