Bigge onLine

Am 9. Dezember tritt Bozen Brass auf. Foto: Veranstalter

Am Sonntag, dem 9. Dezember 2018 um 17 Uhr sind die Brass Spezialisten aus Südtirol auf Einladung des KulturRing Olsberg erstmals in der Olsberger St. Nikolauskirche zu Gast. Seit Jahren begeistern sie das Publikum im Sauerland. In diesem Jahr gestalten sie das erste Weihnachtskonzert des KulturRings. Die Adventszeit soll still und besinnlich sein. Das bedeutet aber nicht, dass man derweil auf die Musik verzichten sollte, sondern dass man sich in Ruhe auf das kommende Fest vorbereiten soll. Und auch wenn das oft schwierig ist, kann gerade ein Adventskonzert eine kleine Insel im hektischen Vorweihnachtstrubel bieten. Traditionelle Weihnachtslieder, festliche Blechbläser-Klänge, ruhige Bläserweisen und dynamische amerikanische Christmas-Songs, das alles passt in ein Advents- oder Weihnachtskonzert. Hier wird Bozen Brass eine breite Auswahl ihres Könnens präsentieren.

Sie kommen von „ganz oben“ und diese Herkunft von den erhabenen Gipfeln Südtirols verleiht ihrem sensiblen, hochvirtuosen Spiel ein gewisses alpenländisches Flair – die feinwürzige Zutat zu einem anspruchsvollen, überraschungsreichen Programm - eine Liebeserklärung an die Blechblasmusik; dabei verzaubern sie das Publikum mit adventlicher Blechblasmusik, rasant und unkonventionell durch alle Epochen der Musikgeschichte.

Bozen Brass ist ein Brass Ensemble das aber in keine der gängigen Schubladen mehr passt. Neugierig anders sind sie, die 6 Südtiroler, und immer für eine Überraschung gut. Norbert Fink (Horn), Manuel Goller (Trompete), Robert Neumair (Arrangements, Trompete und diverse Instrumente), Toni Pichler (Tuba), Martin Psaier (Posaune) und Anton Ludwig Wilhalm (Trompete) bilden die aktuelle Besetzung des im Jahre 1989 gegründeten Ensembles, und haben Anlauf genommen zu hohen und weiten Sprüngen. Die Grundlage allen Schaffens bildet eine solide musikalische Ausbildungen an Musikhochschulen im In- und Ausland gepaart mit viel praktischer Spielerfahrung in internationalen Orchestern und Ensembles. Weitere sehr wichtige Zutaten sind die Liebe zur Musik und die pure Lust am Musizieren, die sie auch gerne als Musiklehrer weitergeben. Und so kommt es, dass sie ihrem Blech die feinsten Töne entlocken. Sie bieten den Zuhörern einen spannungsreichen musikalischen Bilderbogen quer durch die Musikgeschichte und alle Stilrichtungen.

Sechs Blechbläser sind es, vor Allem aus Leidenschaft. Freuen Sie sich auf ein besonderes Adventskonzert. Karten gibts im VVK (ca. 6 ab Mitte Oktober) bei Käpt´n Book in Olsberg, 02962/7358050; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,