Bigge onLine

Max Bertels, Joachim Müller, Charlotte Ortolf und Inga ten Hagen spielen in der Bigger Pfarrkirche. Foto: VeranstalterAm Sonntag, 27.Oktober 2019, wird im Rahmen der „Geistlichen Abendmusik in St. Martin Bigge“ das erste Konzert nach der Sommerpause stattfinden. Das Konzert für Orgel und Blechbläser-Quartett beginnt um 16:00 Uhr. Das Quartett wird aus dem Dozenten für Tuba und Euphonium der Technischen Universität Dortmund, Dr. Joachim Müller, sowie zwei seiner Studenten, Charlotte Ortolf und dem Bigger Max Bertels, gebildet. Als vierte Musikerin komplettiert Inga ten Hagen, die zur Zeit an der Universität im Fach Psychologie promoviert, das außergewöhnliche Ensemble. In diesem Blechbläser-Quartett sind zwei Tuben und zwei Euphonien besetzt. An der Orgel spielt der bekannte Komponist und Organist Michael Schultheis aus Hagen. Es werden Werke aus vier Jahrhunderten aufgeführt, u.a. von Johann Christian Bach und Anton Bruckner. Der Eintritt ist wie immer frei. Nach dem Konzert erfolgt eine Türkollekte.