Bigge onLine

Das Sauerland im Winter 2020. Foto: Mario PolzerLiebe Leserinnen und Leser,
Liebe Freundinnen und Freunde von bigge-online,

das Jahr 2020 begann eigentlich normal. Doch dann kam Corona mit all den Sorgen um die Gesundheit, Kurzarbeit, viele geschlossene Geschäftsbereiche, kaum Veranstaltungen und Kontaktbeschränkungen, so dass die üblichen persönlichen Begegnungen nun schon über viele Monate nicht möglich waren. Eine harte Zeit für viele - und noch ist nicht klar, wann und wie wieder Normalität eintreten kann und ob unsere Wirtschaft stark genug ist, diese Phase einigermaßen zu überstehen.

Was nehmen wir dennoch positiv mit? Sicherlich weiß man nun die Gesundheit und viele kleine Dinge des Lebens wieder mehr zu schätzen. Eine einfache persönliche Begegnung, unsere großartige Sauerländer Heimat – vieles hat wieder mehr an Wert gewonnen und viele haben das Beste aus dieser Zeit gemacht.


Fast 1.000 Beiträge auf bigge-online.de im Jahr 2020


bigge-online.de nach dem Update. Wir sind (fast) immer aktuell!Auch wir haben den Kopf nicht in den Sand gesteckt. Unsere Webseite wurde technisch auf den neuesten Stand gebracht und schon im Frühjahr sind wir während der verstärkten Kontaktbeschränkungen auf Videokonferenzen umgeschwenkt und haben so die Teamtreffen aufrechterhalten. Unser Angebot im Internet haben wir deutlich ausgebaut. Fast 1.000 Beiträge sind es in diesem Jahr auf bigge-online.de geworden sowie ebenfalls viele hunderte Posts auf Facebook, Twitter und Instagram. Vieles davon selbst geschrieben und recherchiert. Darauf sind wir sehr stolz!

Dabei haben wir nicht nur von Aktuellem aus Bigge berichtet, sondern unsere Leserinnen und Leser auch immer aktuell über die Corona-Situation und beispielsweise die Bund-Länder-Gespräche, neue Coronaschutzverordnungen usw. informiert. Die große Baumaßnahme der Ruhrauenbrücke haben wir mit Bilderserien begleitet und seit einiger Zeit berichten wir auch vermehrt selbst aus den Stadtratssitzungen.


YouTube-Kanal ausgebaut

Abonniert unseren Kanal auf youtube.com/bigge-onlineDie veränderten Rahmenbedingungen haben uns auch dazu motiviert, unseren YouTube-Kanal stark auszubauen. Impulse und Ansprachen von Pastören und Bürgermeister waren ebenso dabei, wie ein Geburtstagsständchen für die Olsberger Sankt-Michaelsschützen oder ein lustiges Schützenfestvideo, welches wir gemeinsam mit dem Schützenvorstand und den Majestäten gedreht hatten.

Und mit bigge-onlineTV versuchen wir uns seit einiger Zeit an einem neuen Konzept. Hier lernen wir noch viel über Technik und Inhalte und wollen noch einige Ideen umsetzen. Mit dem großen Live-Jahresrückblick haben wir uns an etwas – für unsere Verhältnisse – großes gewagt und rückblickend sind wir ganz zufrieden, auch wenn es hier und da gehakt hat und etwas holprig war. Aber wir sind ja weder Technik- noch Moderationsprofis.

Auch hatten wir die Kommunalwahl umfangreich begleitet. Die Wahlprogramme haben wir in Kurzform aufbereitet, die Direktkandidaten vorgestellt und mit dem „Jugend-Politik-Talk“ in einem ganz neuen Live-Format der Jugend die Kommunalwahl nähergebracht.


Keine Paywall - Werde Mitglied!

Wem gefällt, was wir tun, dem legen wir eine Mitgliedschaft in unserem Verein bigge-online e.V. ans Herz. Auf unseren Kanälen gibt es keine Paywall. Aber vielleicht habt ihr Lust, uns freiwillig zu unterstützen. Hier gibt es alle Informationen zur Mitgliedschaft.


Herzlichen Dank!


Unser Wandkalender für 2021. Ein Dank an alle Sponsoren für die Unterstützung.Beeindruckt waren wir von unseren lokalen Gewerbetreibenden, die es ermöglicht haben, einen Wandkalender für 2021 zu erstellen und zudem unsere Arbeit mit ihren Anzeigen unterstützen. So können wir weiterhin unser technisches Equipment verbessern, laufende Kosten decken und mit viel Freude und ohne finanzielle Sorgen an unsere ehrenamtliche Arbeit gehen. Ein herzliches Dankeschön an alle Inserenten!

Auch danken wir unseren Mitgliedern für Rat und Tat und/oder ihre Mitgliedsbeiträge. In unserem kleinen Verein kommt es auf jeden einzelnen an. Und wir haben viele weitere Unterstützer, die auf verschiedenste Art und Weise helfen. Alle zu erwähnen würde dazu führen, dass wir bestimmt jemanden vergessen.

Stellvertretend erwähnen möchte ich allerdings Wolfgang Ernst, der uns bei vielen Fotostrecken geholfen hat, Felix Liesen, der den Jugend-Politik-Talk so gut moderiert und diesen sowie auch den Live-Stream vom Jahresrückblick technisch verantwortet hat, sowie die Stadt Olsberg mit Bürgermeister Fischer, der uns schon im Rahmen des „Heimatschecks“ unterstützte und nun auch in der Corona-Zeit mit einem hilfreichen Tipp zu Seite stand – trotz unserer bisweilen sicherlich auch kritischen Berichterstattung zu verschiedenen Themen.

Ein Teil unseres Teams (v.l.): Dieter Homrighausen (Archivar), Christian Fischer (1. Vorsitzender), Dr. Andreas Fischer (2. stv. Vorsitzender, Kassierer), Michael Eickler (Schriftführer) und Kurt Börgartz (stv. Vorsitzender). Foto: bigge-onlineEs mag für den ein oder anderen langweilig sein, solche Dankesworte jedes Jahr aufs Neue zu lesen. Mir wird dies allerdings nicht langweilig, denn es ist eben nicht selbstverständlich, so vielseitig unterstützt zu werden.

Und daher geht abschließend ein riesengroßer Dank an unser kleines Kern-Web-Team, dass sich weiterhin fast jeden Donnerstag trifft - sei es persönlich in der Mühle oder digital per Videokonferenz - und viele Ideen entwickelt und außerhalb der Treffen dann an den zahlreichen Projekten arbeitet.


Alles Gute!

Nun ist 2020 also bald vorbei und sicherlich gehen alle mit vielen Hoffnungen in das Jahr 2021.

Wir wünschen euch Mut, neues zu wagen. Wir wünschen euch mehr persönliche Begegnungen und wieder mehr Normalität. Wir wünschen euch Gesundheit, Glück und Zufriedenheit. Wir wünschen euch einfach alles Gute für das Jahr 2021.

Ihr und euer

Christian Fischer

bigge-online e.V.
1. Vorsitzender